DFFB-News 

13 neue Schiedsrichter ausgebildet

Nachdem der Deutsche Federfußballbund bereits im Januar in Hagen unter Leitung von DFFB-Schiedsrichterwart Philip Kühne 25 Aktive zu Schiedsrichtern ausbilden konnte, haben nun in Gifhorn 13 weitere Spielerinnen und Spieler aus vier Vereinen erfolgreich am Schiedsrichterlehrgang teilgenommen. Der Fokus lag dabei einmal mehr sowohl auf der Theorie als auch auf der Praxis. Hintergrund ist, dass der DFFB beschlossen hat, dass ab dieser Saison jeder Verein für jede gemeldete Mannschaft im Spielbetrieb mindestens einen ausgebildeten Schiedsrichter nachweisen muss.

Erfolgreich teilgenommen haben:

  • Manuel Messing (TG Münster)
  • David Zentarra (FFC Hagen)
  • Jana Hanschmann (TG Münster)
  • Hanna Radenmcher (CP Gifhorn)
  • Silvia Früchtl (CP Gifhorn)
  • Thomas Lam (FFC Hagen)
  • Hendrik Niederholz (TG Münster)
  • Thore Riepe (FF Haspe)
  • Eren A, Oglou (CP Gifhorn)
  • Florian Krick (FFC Hagen)
  • Marcel Scheffel (FF Haspe)
  • Adrienn Turi (FF Haspe)
  • Sem Kostrewa (CP Gifhorn)
Schiedsrichter-Ausbildung in Gifhorn. (Fotos Matthis Brandwitte)

Weitere interessante Beiträge