Bundesliga 

2. Liga: FF Haspe II schafft vorzeitig Aufstieg

Nach dem vergangenen Wochenende steht Flying Feet Haspe II als Aufsteiger in die 1. Federfußball-Bundesliga fest. Die Hasper blieben ungeschlagen und dürfen damit bereits vor dem letzten Spieltag die Meisterschaft in Liga 2 feiern.

Das Team mit Daniel Nass, Wolfgang Nass, Maximilian Duchene und Rubens Romanello fuhr drei ungefährdete Siege gegen Chin Woo Bochum II (21:15, 21:15), Flying Feet Haspe IV (21:11, 21:7) sowie den FFC Hagen III (21:5, 21:8) ein. Zwei weitere kamen kampflos hinzu, da der BC Darmstadt und der TV Lipperode IV nicht antreten konnten.

Beste Chancen auf den zweiten Aufstiegsplatz haben Flying Feet Haspe III und der FFC Hagen IV. Beide Mannschaften mussten je eine Niederlage gegen Chin Woo Bochum II hinnehmen, konnten aber in den restlichen Spielen punkten. Die Bochumer schlugen zudem den FFC Hagen III in zwei Sätzen (24:22, 21:6) und zogen an Flying Feet Haspe IV vorbei auf Tabellenplatz 4.

Flying Feet Haspe V machte in Abwesenheit der Konkurrenz aus Darmstadt und Lippstadt gleich zwei Plätze (8 auf 6) gut. Dazu reichte ein 3-Satz-Sieg (21:23, 21:9, 21:15) über den FFC Hagen III. Den Hagenern gelang diesmal kein Punktgewinn, selbst gegen die eigene vierte Mannschaft gingen sie nach drei Sätzen als Verlierer vom Platz.

Weitere interessante Beiträge