Bundesliga 

Lipperode und Haspe punktgleich an der Spitze

Nun hat es auch den TV Lipperode erwischt. Am zweiten Rundenspieltag der Bundesliga kassierten die Ostwestfalen im niedersächsischen Gifhorn im Spitzenspiel gegen den deutschen Meister Flying Feet Haspe beim 18:21, 21:14, 19:21 die erste Saisonniederlage. Zuvor hatte sich Sven Walter, Philipp Grafenstein und Philipp Münzner (Bild oben) locker Gastgeber CP Gifhorn 21:9, 21:7 auf Distanz gehalten. Und auch gegen die zweite Mannschaft der Niedersachsen gab es einen lockeren 21:15, 21:12 Erfolg. Flying Feet Haspe wiederum hatte vor dem Sieg im Spitzenspiel schon eine Zitterpartie zu überstehen. Nur mit viel Glück…

Weiter
Marius Koch - Copyright Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

TG Münster büßt die Tabellenführung ein

Ohne den verhinderten Hauptangreifer Thomas Müntefering erhielten die Aufstiegsambitionen der TG Münster am zweiten Rundenspieltag der 2. Bundesliga in Gifhorn einen herben Dämpfer. Gleich im ersten Spiel mussten sich Matthis Brandwitte, Raphael Gardemann und Hendrik Niederholz gegen den CBC Wuppertal 2 mit 21:23, 21:6, 14:21 geschlagen geben. Und auch gegen FF Haspe 2 setzte es beim 17:21, 22:20. 18:21 eine knappe Niederlage. Dafür standen zumindest Siege gegen TV Lipperode 4 (21:3, 21:6) und TV Lipperode 3 (21:12, 21:10) auf der Habenseite. Großer Gewinner des Spieltags war Flying Feet Haspe 3.…

Weiter