Yong-Kang Wong und Johannes Weustermann Jugend 

Yong-Kang Wong jüngster Titelträger bei der Jugend-DM

Besondere Aufmerksamkeit genossen bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Wuppertal die beiden jüngsten Teilnehmer: Der zehnjährige Yong-Kang Wong (Bild oben, links) vom FFC Hagen sicherte sich bei seiner ersten DM-Teilnahme gleich den Titel. Im Endspiel der C-Jugend entzauberte er den zweieinhalb Jahre jüngeren Johannes Weustermann (Bild oben, rechts) vom Cronenberger BC mit 21:17, 16:21, 21:9.  Neuer Titelträger bei der B-Jugend wurde Tim von Rüden vom Cronenberger BC, während Arne Twer vom FFC Hagen bei der A-Jugend die Nase vorn hatte. Im Endspiel verwies er Thore Riepe vom Lokalrivalen Flying Feet Haspe durch einen…

Weiter
Senioren-DM Senioren 

Christian Weustermann bei Senioren-DM nicht zu stoppen

Ganz im Zeichen von Christian Weustermann vom Cronenberger BC standen die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse Ü35 in Wuppertal. Im Einzel verteidigte Weustermann seinen Titel durch einen 21:18, 21:19 Finalerfolg über Tobias Tochtrop vom TV Lipperode erfolgreich und setzte sich zum dritten Mal in Serie die DM-Krone auf. Bronze erkämpfte Ralf Holt vom TV Lipperode durch einen 21:17, 16:21, 21:12 Erfolg im kleinen Finale über Detlev Stegmann vom FFC Hagen. Und auch im Doppel hatte Christian Weustermann gemeinsam mit seiner Frau Silke die Nase vorn. Im Endspiel verwiesen sie Tobias…

Weiter
Top 3 Einzel DM 2018 - Copyright Karsten-Thilo Raab Einzel 

Silke Weustermann und Philip Kühne deutsche Einzelmeister 2018

Die deutschen Einzelmeister der Damen und Herren heißen 2018 Silke Weustermann vom Cronenberger BC und Philip Kühne von Flying Feet Haspe. Während die Rekordnationalspielerin ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigte, konnte sich der WM-Teilnehmer erstmals die nationale Krone in dieser Disziplin aufsetzen. Dabei profitierte der Student aus dem Hagener Westen auch davon, dass Titelverteidiger Philipp Münzner vom TV Lipperode krankheitsbedingt ausfiel, Europameister Torben Nass von Flying Feet Haspe gar nicht erst qualifiziert war und Nationalspieler Christopher Zentarra vom FFC Hagen bereits in der Vorrunde mit einer Kapselverletzung am Knie…

Weiter
Jubel Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

DM-Gold für Christopher Zentarra und Stefan Blank

Beste Werbung für den Federfußball war fraglos die deutsche Doppelmeisterschaft in Münster. Und dies sowohl organisatorisch als auch sportlich. Gastgeber TG Münster hatte den perfekten Rahmen abgesteckt, für die sportlichen Highlights sorgten Deutschlands beste Doppel. Allen voran Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen. Das Duo hatte sich im Anschluss an die Vorrunde im Viertelfinale mit 20:22, 13:21 im vereinsinternen Duell mit Karsten-Thilo Raab und Florian Krick durchgesetzt. Im anschließenden Halbfinale entzauberten die deutschen Meister von 2016 dann Noah Wilke und Christian Weustermann vom Cronenberger BC mit 21:16, 21:19.…

Weiter
Christopher Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab Aktuelles 

TG Münster erstmals Gastgeber der deutschen Meisterschaft

Nachdem die TG Münster erst vor Wochenfrist den Bundesligaaufstieg bejubeln durfte, rückt der Verein aus der Stadt des westfälischen Friedens am kommenden Wochenende abermals ins Rampenlicht. Dann nämlich fungieren die Münsteraner erstmals in ihrer noch jungen Abteilungsgeschichte als Gastgeber der deutschen Meisterschaften im Einzel und Doppel. Los geht es am Samstag, 10. November, um 10 Uhr im  TG-Sport- und Verwaltungszentrum an der Lotharingerstraße 17 mit den Titelkämpfen im Doppel, zu denen 20 Meldungen vorliegen. Topfavorit sind die WM-Helden von Hongkong, die Bronzemedaillen-Gewinner Philip Kühne (Flying Feet Haspe) und Sven Walter (TV…

Weiter