Mixed 

Kathrin Schlomm und David Zentarra deutsche Mixed-Meister

Bei den deutschen Meisterschaften im Mixed-Doppel in der Hagener Käthe-Kollwitz-Sporthalle durfte der gastgebende FFC Hagen den Gewinn des Titels bejubeln Kathrin Schlomm und David Zentarra setzten sich die DM-Krone auf vor Sarah Rüsseler (FFC Hagen) und Sven Walter (TV Lipperode). Dabei dominierten die beiden Nationalspieler das Endspiel beim 21:10, 21:16 Erfolg deutlich. Bronze ging an Maria Zachou und Eren A-Oglou von CP Gifhorn. Die Niedersachsen behaupteten sich im kleinen Finale mit 21:14, 21:7 gegen WM-Teilnehmerin Birgit Woermann und Matthis Brandwitte von der TG Münster. Derweil durften sich die Geschwister Nina…

Weiter
Doppel 

Mixed-DM mit Mini-Teilnehmerfeld

Im Federfußball steht nach der coronabedingten Zwangspause der ersten Wettbewerb des Jahres an – und dies gleich mit einer Premiere. Denn erstmals richtet der Deutsche Federfußballbund eine Deutsche Meisterschaft im Mixed-Doppel aus. Gastgeber ist am Samstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen der FFC Hagen. Da aufgrund der Pandemielage keine Qualifikationswettbewerbe stattgefunden haben, gab es keine Meldebeschränkung. Gleichwohl ist nur ein Miniteilnehmerfeld zusammengekommen, da einige Vereine auf die mögliche Teilnahme verzichten. Zum Favoritenkreis auf den ersten DM-Titel in dieser Kategorie gehören Maria Zachou (CP Gifhorn) und…

Weiter