Christopher Zentarra - Foto Kathrin Zentarra Mixed 

Hauchdünner Erfolg für nervenstarke Zentarras

Viel knapper hätte die Entscheidung beim dritten und letzten DFFB-Ranglistenturnier der Saison im Mixed-Doppel kaum ausfallen können. Im Endspiel im niedersächsischen Gifhorn setzten sich die Eheleute Kathrin und David Zentarra vom FFC Hagen mit 21:18, 19:21, 21:19 gegen Maria Zachou von Gastgeber CP Gifhorn und Christopher Zentarra (Bild oben) vom FFC Hagen durch. Derweil mussten sich Franziska Oberlies und Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit Rang 3 zufriedengeben. Die amtierenden deutschen Meister hatten sich im Halbfinale den Zentarras denkbar knapp 22:24, 19:21 geschlagen geben müssen. Im Spiel um Platz…

Weiter
Bundesliga 

Verfolger Flying Feet Haspe chancenlos gegen FFC Hagen

„Vom ersten Ballkontakt an lief bei uns nichts zusammen“, zeigte sich Torben Nass von Flying Feet Haspe frustriert nach der derben 7:21, 11:21 Abfuhr im Spitzenspiel der Federfußball-Bundesliga in Gifhorn gegen den Lokalrivalen FFC Hagen. Bis zu dieser überraschend klaren Niederlage standen beide Teams punktgleich an der Tabellenspitze. Die Hasper um die Nationalspieler Torben Nass, Franziska Oberlies und Philip Kühne ließen ansonsten in Niedersachsen nichts anbrennen, kamen zu Siegen gegen die eigene Zweitvertretung (21:7, 21:11) und den TV Lipperode (21:16, 13:21, 21:17). Derweil zementierte der FFC Hagen auch ohne den…

Weiter
Mixed 

Dritte Mixed-Rangliste geht an Eheleute Zentarra

Bei der 3. DFFB-Rangliste im Mixed-Doppel in Gifhorn trugen sich die Eheleute Kathrin und David Zentarra in die Siegerliste ein. Im Finale setzte sich das Duo aus Reihen des FFC Hagen knapp mit 21:18, 19:21, 21:19 gegen Maria Zachou von Gastgeber CP Gifhorn und Christopher Zentarra vom FFC Hagen durch. Platz 3 ging nach einem 21:16, 21:17 im kleinen Finale über Vanessa Deutschendorf und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn an Franziska Oberlies und Philip Kühne von Flying Feet Haspe. Bericht folgt.

Weiter
Franziska Oberlies - Copyright Karsten-Thilo Raab Aktuelles 

Letzte DM-Tickets werden in Gifhorn vergeben

Die letzten Startplätze für die Deutschen Meisterschaften im Mixed-Doppel, die am 24. September in Hagen steigen, werden am Sonntag, 22. Mai, bei der dritten und letzten DFFB-Rangliste vergeben. Gleichzeitig haben die Ergebnisse Einfluss auf die Setzliste und Gruppeneinteilung bei der DM. Am Start in Niedersachsen sind lediglich elf Paare. Wobei die Favoritenbürde wieder gleichermaßen auf den Titelverteidigern Franziska Oberlies und Philip Kühne von Flying Feet Haspe, auf Kathrin und David Zentarra vom FFC Hagen sowie auf Maria Zachou von CP Gifhorn und Christopher Zentarra vom FFC Hagen lastet.Das Teilnehmerfeld: Vanessa…

Weiter
Nationalteam 

Weitere Trainingstermine für die Nationalmannschaft

Auch für die zweite Jahreshälfte hat der Deutsche Federfußballbund wieder Trainingstermine für den Nationalkader koordiniert. Die DFFB-Auswahl kommt dabei an vier Samstagen jeweils von 10 bis 14 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen zusammen. Und zwar am 14. August, 10. September, 29. Oktober sowie 26. November.

Weiter
Einzel 

Ranglistensiege für David Zentarra und Sarah Rüsseler

Mit einem Bruderduell endete der DFFB-Einzelranglistenwettbewerb der Herren in Münster. Im Finale setzte sich David Zentarra vom FFC Hagen mit 21:16, 21:16 gegen seinen Bruder Christopher Zentarra (ebenfalls FFC Hagen) durch. Platz 3 eroberte Sven Walter vom TV Lipperode. Im kleinen Finale kämpfte der Rekordnationalspieler den amtierenden deutschen Einzelmeister Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 19:21, 21:12, 21:8 nieder. Bei den Damen trug sich Sarah Rüsseler vom FFC Hagen vor ihrer Vereinskameradin Kathrin Zentarra in die Siegerliste ein. Platz 3 ging an Patricia Kovacs von Flying Feet Haspe. Ergebnisse…

Weiter