International 

15 Deutsche bei Hungarian Open am Start

Traditionell steigt während der Sommerferien mit den Hungarian Open in Újszász der größte europäische Vereinswettbewerb im Federfußball. Bei ihrer nunmehr 24. Auflage erfahren die internationalen ungarischen Meisterschaften eine zusätzliche Aufwertung, da die Titelkämpfe gleichzeitig als letzte Standortbestimmung vor der Weltmeisterschaft vom 19. bis 25. August im französischen Eaubonne gelten. Aus Deutschland gehen in diesem Jahr gleich vier Teams in Újszász an den Start. Sowohl Bundesliga-Tabellenführer FFC Hagen um David Zentarra, Christopher Zentarra und Stefan Blank als auch die Spielgemeinschaft TV Lipperode/FFC Hagen/TV Bühlertal um Sven Walter, Florian Krick, Maximilan Duchene…

Weiter
Rundenspieltag Bundesliga 30.6.2019 - Copyright Karsten-Thilo Raab (45) Bundesliga 

Hagener Teams mit guten Karten im Meisterschaftsrennen

Der deutsche Federfußball-Meister 2019 kommt aus Hagen – so viel steht nach dem dritten von vier Rundenspieltagen der Bundesliga fest. Offen ist lediglich, ob Rekordmeister FFC Hagen oder Titelverteidiger Flying Feet Haspe den nationalen Thron besteigen wird, während die Verfolger Cronenberger BC und TV Lipperode bei acht Zählern Rückstand allenfalls noch rechnerisch Chancen auf den DM-Titel besitzen. Beide Hagener Teams gaben sich beim Rundenspieltag in Münster keine Blöße. Spitzenreiter FFC Hagen um David Zentarra, Stefan Blank und Christopher Zentarra setzte sich nacheinander gegen Flying Feet Haspe 2 (21:9, 21:10); TG…

Weiter
Doppel 

Hagener Doppel in Münster eine Klasse für sich

Ungeachtet der fast tropischen Temperaturen liefen die Hagener Doppel bei der DFFB-Rangliste in Münster einmal mehr zu Topform auf. Allen voran David Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen, die sich souverän in die Siegerliste eintragen konnten. Eine beeindruckende Vorstellung zeigten auch Christopher Zentarra vom FFC Hagen und die Hasperin Lina Marie Kurenbach, die in dieser Saison für den TV Lipperode an den Start geht. Das Nationalmannschaftsduo stürmte bis ins Finale und unterstrich damit, für die WM im August, wo sie die deutschen Farben im Mixed-Doppel vertreten werden, bestens gerüstet…

Weiter
Olaf Völzmann - Copyright Karsten-Thilo Raab DFFB-News 

„Urgestein“ Olaf Völzmann vollendet das 50. Lebensjahr

Er gehört zu den „dienstältesten“ Federfußballern Europas, blickt auf den Gewinn zahlreicher nationaler und internationaler Titel zurück, trug das Trikot der Nationalmannschaft, hat in seinem Stammverein, dem FFC Hagen, und beim Deutschen Federfußballbund zahlreiche Ämter und Funktionen inne (gehabt) und fungierte zwischenzeitlich mit großem Erfolg als Damenbundestrainer – die Rede ist von Federfußball-Urgestein Olaf Völzmann, der am 4. Juni das 50. Lebensjahr vollendet. Seit 1990 die ersten Federfußball-Gehversuche in Deutschland und Europa unternommen wurden, ist er am Ball und ist heute noch in der 2. Bundesliga aktiv. Von 1993 bis…

Weiter
Aktuelles 

Ligaratssitzung steigt am 29. Juni in Münster

Am Samstag, 29. Juni, findet im Anschluss an das DFFB-Doppelranglistenturnier in Münster im dortigen TG-Sport- und Verwaltungszentrum an der Lotharingerstraße 17 die nächste Ligaratssitzung statt. Geplante Startzeit ist – abhängig vom Ende des Doppelwettberwerbs – zwischen 15:30 und 16 Uhr. Auf der Tagesordnung steht die weitere Turnierplanung für das Jahr 2019 inklusive der deutschen Meisterschaften im Einzel und Doppel sowie bei den Senioren der Altersklasse Ü35 und im Jugendbereich. Zudem sollen bereits der Turnierrahmen für 2020 abgesteckt werden. Weitere Diskussionspunkte sind die Einführung einer Rangliste im Mixed-Doppel, die mögliche Ausrichtung…

Weiter
Andras Malik - Copyright Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

FFC-Teams in Bundesliga und 2. Bundesliga an der Spitze

In der Federfußball-Bundesliga bleibt der FFC Hagen nach dem zweiten von vier Rundenspieltagen weiter ungeschlagen und damit klar auf Meisterschaftskurs. In der heimischen Käthe-Kollwitz-Sporthalle bezwangen David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene zunächst den TV Lipperode 2 locker 21:6, 21:7 sowie Vizemeister TV Lipperode mit 21:13, 21:15. Auch das Spitzenspiel gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen deutschen Meister Flying Feet Haspe entschied das FFC-Quartett souverän mit 21:14, 21:16 für sich. Einziger ernsthafter Verfolger mit zwei Zählern Rückstand bleiben dennoch jene Hasper. Das Trio um Philip Kühne, Torben Nass…

Weiter
Einzel 

David Zentarra weiter in Galaform

Die Form, in der sich David Zentarra (Bild oben) seit seinem Comeback im Februar präsentiert, ist schlicht grandios. Der Europameister von 2014 trumpft nach seinen schweren Knieverletzung und fast zweijähriger Zwangspause bärenstark auf. Beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison trug sich der 27-jährige aus Reihen des gastgebenden FFC Hagen zum dritten Mal souverän in die Siegerliste ein und steht unangefochten auf Platz 1 der deutschen Rangliste. Platz 2 ging an seinen jüngeren Bruder Christopher Zentarra vor dem deutschen Einzelmeister Philip Kühne von Flying Feet Haspe. Bei den Damen wurde Nationalspielerin Franziska…

Weiter
Sven Walter - Copyright Karsten-Thilo Raab (57) Aktuelles 

Einzelrangliste und Ligaspieltag in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle

Der FFC Hagen ist am Wochenende einmal Gastgeber der DFFB-Einzelrangliste, die am Samstag, 18. Mai, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle ausgetragen wird. Tags darauf richtet Europas ältester Federfußballclub dann den zweiten Rundenspieltag der Bundesliga und 2. Bundesliga aus. Im Fokus stehen dabei die Spitzenspiele in der Bundesliga zwischen dem Gastgeber als ungeschlagenem Tabellenführer und dem deutschen Meister und Verfolger Flying Feet Haspe, sowie in der 2. Bundesliga zwischen den Top-Teams FFC Hagen 2 und FFC Hagen 3. Beim Einzel, das als Qualifikationswettbewerb für die deutsche Meisterschaft gilt, gehen insgesamt…

Weiter
French Open 2019 International 

SG Hagen/Lipperode stürmt bis ins Finale der French Open

Der große Traum vom Sieg bei den French Open in Marseille hat sich leider nicht erfüllt. Im Endspiel der internationalen französischen Meisterschaften musste sich die Federfußballer der Spielgemeinschaft FFC Hagen/TV Lipperode knapp der Nationalmannschaft Hongkongs geschlagen geben. Bei dem hochkarätigen Turnier, das im Davis-Cup-Modus mit zwei Einzeln, zwei Doppeln und einem Teamwettbewerb pro Runde ausgetragen wird, stürmte das Quartett um die Brüder David und Christopher Zentarra, Max Duchene und Stefan Blank souverän ins Halbfinale. Lediglich gegen Finnlands Nationalmannschaft musste beim 4:1 Sieg ein Zähler abgegeben werden. Auch ohne Stefan Blank,…

Weiter
Birgit Woermann - Copyright Karsten-Thilo Raab International 

Drei deutsche Teams bei French Open am Ball

Statt Ostereier suchen die deutschen Federfußballer einen internationalen Erfolg am Osterwochenende bei den French Open in Marseille. Insbesondere die Spielgemeinschaft FFC Hagen/TV Lipperode mit David Zentarra, Christopher Zentarra, Stefan Blank, Sven Walter und Maximilian Duchene will bei der Titelvergabe bei den internationalen französischen Meisterschaften ein gewichtiges Wort mitreden. Zumindest Richtung Viertelfinale schielt auch die Spielgemeinschaft FFC Hagen/TG Münster um Florian Krick, Arne Twer, Thomas Müntefering und Matthis Brandwitte, während es für die TG Münster um Birgit Woermann (Bild), Ruben Kleinkorres, Manuel Messing und Hendrik Niederholz vor allem darum geht, internationale…

Weiter