Aktuelles Bundesliga 

FFC Hagen gewinnt DM-Titel vor FF Haspe und TV Lipperode

Was für ein Saisonfinale der Bundesliga in Lippstadt: Am letzten Rundenspieltag sorgte Titelverteidiger FFC Hagen noch einmal ungewollt für Spannung im Rennen um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Im Spitzenspiel gegen Verfolger Flying Feet Haspe schien nach dem 21:18 im ersten Satz alles nach Plan zu verlaufen. Doch im zweiten Durchgang verdrehte sich Europameister David Zentarra beim Stande von 6:5 das Knie und schied verletzt aus. Ohne ihren Hauptangreifer mussten Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene dann den zweiten Durchgang mit 17:21 abgeben. Und auch im dritten Satz hatten die Hasper…

Weiter
Aktuelles 

Jubiläum beim FFC Hagen – Europas ältester Federfußballverein wird 25

Am 1. September 1991 wurde in Hagen ein Stück europäische Sportgeschichte geschrieben. Unter dem Vorsitz von Harald Felgenhauer gründete sich damals der FFC Hagen als Europas erster Federfußballverein. Dieser war aus einer Gruppe von Sportbegeisterten hervorgegangen, die während der Trainingszeiten der Badmintonabteilung des VfL Eintracht Hagen seit 1990 spielte und übte. Um einen Spielbetrieb ins Leben rufen zu können, teilte sich die Gruppe auf. Ein Teil rief den FFC Hagen ins Leben, der andere Teil wurde wenig später als eigenständige Abteilung in den VfL Eintracht Hagen integriert. Und der FFC…

Weiter
Aktuelles International 

Philipp Münzner leistet Entwicklungshilfe in Sizilien

Nationalspieler Philipp Münzner vom TV Lipperode nutzte die spielfreie Zeit für einen Abstecher in den Süden von Italien, genauer nach Sizilien. Dabei folgte der WM-Vierte von 2015 einer Einladung der Phoenix Feathers, dem Federfußballverein aus dem Örtchen Caltagirone. Die 38.000-Seelen-Gemeinde, die rund 75 Kilometer westlich von Catania entfernt liegt,  ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die als Welterbe unter dem Schutz der UNESCO stehen. Nach einem kleinen Rundgang durch die charmante Stadt wurde direkt eine einstündige Outdoor-Trainingseinheit in einem Park angefügt. Dabei ließ sich wieder einmal feststellen, dass man…

Weiter
Aktuelles Bundesliga 

Bundesligafinale steigt Sonntag in Lippstadt

Man muss vermutlich kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der FFC Hagen am Sonntag, 25. September, seinen 18. DM-Titel einfahren wird. Beim Saisonfinale der Bundesliga in Lippstadt stehen zumindest alle Zeichen auf einen neuerlichen Erfolg des Rekordmeisters. Das Team mit David Zentarra, Stefan Blank und Christopher Zentarra führt die Tabelle derzeit mit vier Zählern an und hat zudem das mit Abstand beste Satz- und Punktverhältnis. Zwar trifft das Duo im Spitzenspiel noch auf Verfolger Flying Feet Haspe, doch selbst bei einer Niederlage dürfte die deutsche Meisterschaft weitgehend sicher sein. Zumal…

Weiter
Aktuelles 

FFC Hagen richtet Jugend- und Senioren-DM aus

Am ersten November-Wochenende kommen Deutschlands beste Nachwuchs- und Seniorenspieler in Hagen zusammen, um die nationalen Titelträger zu ermitteln. Denn am Sonntag, 6. November, ist der FFC Hagen von 9 bis 17 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Halle sowohl Gastgeber der deutschen Meisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend als auch der Senioren in der Altersklasse Ü35. Während die Jugend nur im Einzel antritt, werden bei den Senioren zusätzlich auch die Titelträger im Doppel ermittelt.

Weiter
Aktuelles 

Teilnehmerfeld für Jubiläumsturnier des FFC Hagen fast komplett

Am 1. und 2. Oktober 2016 begeht der FFC Hagen mit einem internationalen Jubiläumsturnier in der Käthe-Kollwitz-Halle nicht ohne Stolz das 25-jährige Bestehen als Europas ältester Federfußballverein. Ungeachtet der Tatsache, dass schon drei Wochen später im ungarischen Kistelek die Europameisterschaften stattfinden, zeichnet sich ein stark besetztes Feld im Doppel und im Mannschaftswettbewerb ab. Wohl auch, weil viele Spitzenspieler das Turnier gerne als Standortbestimmung vor der EM nutzen möchten. Und so erwartet der FFC Hagen Gäste aus Ungarn, Frankreich, Finnland und Österreich. Auch die Zahl der deutschen Spielerinnen und Spieler wächst. Der…

Weiter
Aktuelles 

Cronberger BC richtet deutsche Meisterschaften aus

Der Cronenberger BC ist in diesem Jahr Gastgeber der deutschen Meisterschaften im Einzel der Damen und Herren sowie im Doppel. Am Samstag, 12. November 2016, steigt zunächst die Doppel-Meisterschaft ab 10 Uhr im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal. Tags darauf, am Sonntag, 13. November 2016,  findet dann ab 10 Uhr an gleicher Stelle die Einzel-DM statt. Startberechtigt sind die jeweils ersten 16 deutschen Rangliste.

Weiter
Aktuelles Einzel 

Hasper Herren nutzen den Heimvorteil

Eine Premiere gab es beim vierten und letzten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison in der Vorhaller Karl-Adam-Sporthalle. Denn erstmals in diesem Jahr hieß der Sieger bei den Herren Philip Kühne. Der Nationalspieler aus Reihen von Gastgeber Flying Feet Haspe nutzte in Abwesenheit des Ranglistenersten David Zentarra (Urlaub) vom FFC Hagen die Gunst der Stunde. Einen ganz starken Auftritt legte auch sein Vereins- und Mannschaftskollege Marcel Scheffel hin. Der Nationalspieler warf im Anschluss an die Vorrunde etwas überraschend WM-Teilnehmer Noah Wilke vom Cronenberger BC 13:21, 21:17, 21:14 aus dem Rennen und triumphierte dann…

Weiter
Aktuelles Doppel 

Nass und Kurenbach untermauern EM-Ambitionen

Nicht nur die sommerliche Hitze sorgte beim letzten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison in der Vorhaller Karl-Adam-Halle für hitzige Spiele und heiße Duelle. Vielmehr lag dies auch an ungewöhnlichen Konstellationen. Zum einen fehlte Deutschlands Topspieler David Zentarra vom FFC Hagen, der in Frankreich weilte und dort unter anderem ein Trainingslager mit der französischen Nationalmannschaft bestritt. Daher war sein etatmäßiger Doppelpartner Sven Walter vom TV Lipperode gezwungen, sich einen anderen Partner zu suchen. In die Bresche sprang Nationalspieler Christopher Zentarra vom FFC Hagen. Und auch sonst gab es einige ungewohnte Doppel. Denn mehrere…

Weiter
Aktuelles 

Federfußballer beenden die Sommerpause

Pünktlich nach dem Ende der Schulferien in Nordrhein-Westfalen beginnt für die deutschen Federfußballer sogleich wieder der Turnier-Rhythmus: Los geht es am Samstag, 27. August, mit dem vierten und letzten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison, zu dem Flying Feet Haspe ab 10 Uhr in die Karl-Adam-Sporthalle in Hagen-Vorhalle einlädt. Tags darauf steigt dann an gleicher Stelle ab 10 Uhr das vierte DFFB-Einzelranglistenturnier der laufenden Saison. Anwesenheitsschluss für beide Wettbewerbe ist jeweils um 9.45 Uhr. Die Ranglistenturniere sind zugleich die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften. Die ersten 16 bei den Frauen und Männern sind…

Weiter