Bundesliga 

Chin Woo Bochum wird Favoritenrolle gerecht

Chin Woo Bochum hat zum Start in die neue Spielzeit der 2. Bundesliga seine Favoritenrolle eindrucksvoll untermauert. In sechs Spielen blieb das Team um Michael Streit, Peter Müller, Rafael Marcak, Bartosch Marscholik und Kamil Kiernozek ungeschlagen und setzte sich souverän an die Tabellenspitze. Mit dem FFC Hagen 4 um Olaf Völzmann, Alexander Prochaska und Laura Wildner, der Dortmunder TG um Axel Krüger, Mark Neblik, Daniel Krahe, Benjamin Euen und Stefan Schmale sowie dem Überraschungsteam des Spieltages, dem FFC Hagen 5, um Bernd Stammnitz, Karsten-Thilo Raab und dem erst elf Jahre alten Talent Arne Twer folgen gleich drei punktgleiche Teams, die je fünf Siege und eine Niederlage auf ihrem Konto verbuchen konnten. Auch Flying Feet Haspe 2 um Daniel Pflug, Max Bornemann, Nils Berndt und Lukas Lindemann liegt mit vier Siegen und vier Punkten Rückstand auf Bochum durchaus im Aufstiegsrennen. Alle übrigen Teams dürften mit dem Kampf um die beiden Tickets für das nationale Oberhaus nichts zu tun haben.

Zum Bild: Halten Kontakt zur Spitze: Die Spieler von Flying Feet Haspe 2. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Weitere interessante Beiträge