Christopher Zentarra und Stefan Blank deutsche Doppel-Meister

Es war ein Triumph des wohl größeren Willens: Bei den deutschen Doppelmeisterschaften im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal setzten sich Christopher Zentarra und Stefan Blank erstmals die nationale Krone im Doppel auf. In einem packenden Endspiel zweier über weite Strecken völlig gleichwertigen Doppel konnten das Duo aus Reihen des FFC Hagen die Titelverteidiger Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 16:21, 29:27, 21:18 niederringen. Platz 3 ging an Noah Wilke und Christopher Berges vom gastgebenden Cronenberger BC. Bericht folgt.

Zum Bild: Die drei besten deutschen Doppel 2016: (v.l.) Torben Nass, Philip Kühne, Christopher Zentarra, Stefan Blank, Christopher Berges und Noah Wilke. (Foto Karsten-Thilo Raab)