Aktuelles 

Coronavirus macht auch vor Federfußball nicht Halt!

Die rasante Verbreitung des Coronanvirus macht auch vor dem Federfußball nicht Halt. Der Krisenstab der Stadt Hagen hat heute vor dem Hintergrund der sich ausbreitenden Corona-Krise entschieden, dass nicht nur sämtliche (Sport-) Veranstaltungen ausgesetzt werden, sondern auch der Trainingsbetrieb komplett eingestellt werden muss. Sämtliche städtische Sportstätten bleiben bis auf Widerruf geschlossen. Damit fällt auch das geplante Turnierwochenende am 21./22. März in Hagen mit dem Mixed-Doppel und der DFFB-Einzelrangliste aus. Auch das Nationalmannschaftstraining am 4. April ist abgesetzt. Wann der Turnierbetrieb fortgesetzt werden kann, steht nicht fest.

Weitere interessante Beiträge