Aktuelles 

Sarah Rüsseler für Sportlerwahl nominiert

Große Ehre für Sarah Rüsseler vom FFC Hagen. Die Nationalspielerin wurde vom Stadtsportbund Hagen als eine von fünf Kandidatinnen für die Wahl zu „Hagens Sportlerin des Jahres 2015“ nominiert. Die 29-jährige, die bereits 2013 in der Volmestadt zur „Sportlerin des Jahres“ gekürt wurde, hat im laufenden Jahr zum sechsten Mal in Folge die deutsche Einzelmeisterschaft gewonnen. Zudem holte sich an der Seite von Christopher Zentarra im Doppel DM-Bronze. Auch international machte Sarah Rüsseler 2015 wieder auf sich aufmerksam: im Einzel wurde sie Dritte bei den Hungarian Open, dem bedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb. Mit der Nationalmannschaft wurde sie Zweite bei den French Open und bei der Weltmeisterschaft in Rom wurde sie sowohl im Einzel als auch im Mixed-Doppel zusammen mit David Zentarra jeweils Fünfte.

Bis zum 15. Dezember können Interessierte ihre Stimme beim an den Stadtsportbund Hagen, Freiheitsstraße 3, 58119 Hagen abgeben. Dazu bitte einfach den Stimmzettel ausdrucken, ausschneiden, ausfüllen und absenden. Es wäre doch schön für den Federfußball, wenn Sarah Rüsseler wieder ganze vorne landen könnte…

Weitere interessante Beiträge