DFFB-News 

Weitere Termine für 2017 bestätigt

Der Terminplan für die Saison 2017 ist nun mit Ausnahme der Deutschen Einzelmeisterschaft komplett. Diese will Flying Feet Haspe ausrichten – Ort und Zeit sind jedoch noch offen. Fest steht unterdessen, dass die weibliche und männliche Jugend am 23. September – parallel zu den Senioren der Altersklasse Ü35 – im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal ihre nationalen Titelträger ermittelt. Am 7. Oktober steigt dann in der Karl-Adam-Hall in Hagen-Vorhalle das letzte von vier DFFB-Einzelranglistenturnieren und tags darauf an gleicher Stelle das Finale der Bundesliga und 2. Bundesliga. Alle Termine auf einen…

Weiter
Bundesliga 

2. Bundesliga: Lipperode und Cronenberg an der Spitze

Die weiße Weste konnte beim ersten Rundenspieltag der 2. Bundesliga in Lippstadt kein Team bewahren. Und doch konnten sich der TV Lipperode 3 und der Cronenberger BC 2 eine gute Ausgangslage im Rennen um die Meisterschaft und die beiden Aufstiegsplätze zur Bundesliga verschaffen. Die gastgebenden Lippstädter mit Kai Sauermann, Jens Eckernkemper, Danilo Hatzfeld und Lukas Leonhard erwischte es dabei erst im letzten von fünf Spielen beim 20:22, 18:21 gegen CP Gifhorn. Zuvor hatte das Quartett sichere Siege gegen FFC Hagen 4 (21:6, 21:7), den Cronenberger BC 2 (21:8, 21:16), FFC Hagen 3…

Weiter
Bundesliga 

Ligeneinteilung für Bundesligasaison 2017 steht fest

In der Saison 2017 wird die Bundesliga wieder auf acht Mannschaften reduziert. Favorit ist einmal mehr Titelverteidiger FFC Hagen um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene. Größte Widersacher des 18-maligen deutschen Mannschaftsmeister dürften abermals Flying Feet Haspe um Europameister Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel sowie der TV Lipperode mit Philipp Münzner, Sven Walter und Philipp Graefenstein sein. Der Vorjahresvierte CP Gifhorn schickt ein Tema mit Eren A.-Oglou,  Sem Kostrewa und Maria Zachou ins Rennen; der Croneberger BC vertraut auf Christian Weustermann, Noah Wilke und Christopher Berges. Und…

Weiter
Bundesliga 

2. Liga: FF Haspe II schafft vorzeitig Aufstieg

Nach dem vergangenen Wochenende steht Flying Feet Haspe II als Aufsteiger in die 1. Federfußball-Bundesliga fest. Die Hasper blieben ungeschlagen und dürfen damit bereits vor dem letzten Spieltag die Meisterschaft in Liga 2 feiern. Das Team mit Daniel Nass, Wolfgang Nass, Maximilian Duchene und Rubens Romanello fuhr drei ungefährdete Siege gegen Chin Woo Bochum II (21:15, 21:15), Flying Feet Haspe IV (21:11, 21:7) sowie den FFC Hagen III (21:5, 21:8) ein. Zwei weitere kamen kampflos hinzu, da der BC Darmstadt und der TV Lipperode IV nicht antreten konnten. Beste Chancen…

Weiter
Bundesliga 

Haspe nach Derbysieg neuer Tabellenführer

Für Rekordmeister FFC Hagen scheint der Kampf um den angestrebten zehnten DM-Titel in Folge und den 16. insgesamt alles andere als ein Selbstläufer zu werden. Denn nach dem Rundenspieltag der Federfußball-Bundesliga in Lippstadt rangiert der Titelverteidiger nun mit zwei Zählern Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Flying Feet Haspe auf Rang 2. Während der FFC bei noch acht ausstehenden Spielen die Meisterschaft noch nicht abgeschrieben hat, haben es die Hasper nun in der eigenen Hand, mit blühend weißer Weste dem ersten DM-Titel der Vereinsgeschichte entgegen zu streben. Gleich im ersten Spiel…

Weiter
Bundesliga 

Zum Bundesliga-Auftakt: Hagener Teams im Gleichschritt an der Spitze

Zum Saisonauftakt in der Federfußball-Bundesliga haderte Gastgeber TV Lipperode am ersten Rundenspieltag nicht nur mit Glücksgöttin Fortuna, sondern vor allem mit dem Pech in den Topspielen gegen den deutschen Meister FFC Hagen und dessen Lokalrivalen Flying Feet Haspe. Während die beiden Teams aus der Volmestadt in allen vier Begegnungen des Tages ungeschlagen blieben, mussten sich die Lippstädter gegen eben diese jeweils knapp geschlagen geben. So leisteten Sven Walter, Philipp Münzner und Philipp Graefenstein gegen den FFC Hagen erbitterten Widerstand, mussten sich aber am Ende unglücklich 21:15, 19:21, 17:21 geschlagen geben….

Weiter
Bundesliga 

Chin Woo Bochum bejubelt Bundesligaaufstieg

Eindrucksvoll wurde Chin Woo Bochum seiner Favoritenrolle in der 2. Bundesliga gerecht. Mit nur zwei abgegebenen Sätzen sicherte sich das Team um die Ex-Nationalspieler Michael Streit und Peter Müller sowie Rafael Marcak, Bartosch Marscholik und Kamil Kiernozek souverän mit zwölf (!) Punkten Vorsprung auf Mitaufsteiger TV Lipperode 3 den Sprung in das nationale Oberhaus. Zum Saisonkehraus in Lippstadt kamen die Ruhrstädter zu ungefährdeten Erfolgen gegen Flying Feet Haspe 6 (21:2, 21:15), FF Haspe 2 (21:4, 21:15), TV Lipperode 3 (21.15, 21:14) und FFC Hagen 5 (21:19, 21:15). Die Vizemeisterschaft, und…

Weiter
Bundesliga 

Chin Woo Bochum kann für Bundesliga planen

Topfavorit Chin Woo Bochum kann für die Bundesliga planen. Am dritten Rundenspieltag der 2. Bundesliga wahrte das Team um die Ex-Nationalspieler Peter Müller und Michael Streit einmal mehr seine weiße Weste und baute den Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz auf acht Zähler bei noch fünf ausstehenden Spielen aus. Dabei gelang es auch im Spitzenspiel den Tabellenzweiten, den FFC Hagen 4 um Olaf Völzmann, Laura Wildner und Alexander Prochaska, mit 21:16, 21:19 niederzukämpfen. Die Volmestädter wiederum blieben ansonsten ebenfalls ungeschlagen und unterstrichen ihre Aufstiegsambitionen. Ärgster Widersacher im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz…

Weiter
Bundesliga 

Chin Woo Bochum weiter auf Aufstiegskurs

In der 2. Federfußball-Bundesliga kann Topfavorit Chin Woo Bochum allmählich den Aufstiegssekt kalt stellen. Der Spitzenreiter hat sich als einziges ungeschlagenes Team zur Saisonhälfte einen komfortablen Sechs-Punkte-Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz herausgearbeitet, auch wenn der TV Lipperode 3 die Bochumer beim 19:21, 21:13, 18:21 am Rande einer Niederlage hatte. Beste Karten, ebenfalls in die Bundesliga aufzurücken, hat der FFC Hagen 4 als Tabellenzweiter. In allen fünf Partien des Tages blieb das Team ungeschlagen. Und auch die Dortmunder TG und der FFC Hagen 5 sind bei vier Punkten Rückstand durchaus noch im…

Weiter
Bundesliga 

Chin Woo Bochum wird Favoritenrolle gerecht

Chin Woo Bochum hat zum Start in die neue Spielzeit der 2. Bundesliga seine Favoritenrolle eindrucksvoll untermauert. In sechs Spielen blieb das Team um Michael Streit, Peter Müller, Rafael Marcak, Bartosch Marscholik und Kamil Kiernozek ungeschlagen und setzte sich souverän an die Tabellenspitze. Mit dem FFC Hagen 4 um Olaf Völzmann, Alexander Prochaska und Laura Wildner, der Dortmunder TG um Axel Krüger, Mark Neblik, Daniel Krahe, Benjamin Euen und Stefan Schmale sowie dem Überraschungsteam des Spieltages, dem FFC Hagen 5, um Bernd Stammnitz, Karsten-Thilo Raab und dem erst elf Jahre…

Weiter