Aktuelles Bundesliga 

Herzschlagfinale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Ganz unfreiwillig hat der FFC Hagen beim Saisonfinale der Federfußball-Bundesliga und damit im Kampf um die deutsche Meisterschaft noch einmal für Spannung gesorgt. Nach dem lockeren 21:5, 21:4 gegen den FFC Hagen 3 und dem mühelosen 21:14, 21:10 gegen den TV Lipperode 3 schien im Spitzenspiel gegen Verfolger Flying Feet Haspe alles nach Plan zu verlaufen. Mit 21:18 sicherte sich der Titelverteidiger den ersten Durchgang. Doch im zweiten Durchgang verdrehte sich Europameister David Zentarra beim Stande von 6:5 das Knie und schied verletzt aus. Ohne ihren Hauptangreifer mussten Stefan Blank,…

Weiter
Aktuelles Bundesliga 

FFC Hagen gewinnt DM-Titel vor FF Haspe und TV Lipperode

Was für ein Saisonfinale der Bundesliga in Lippstadt: Am letzten Rundenspieltag sorgte Titelverteidiger FFC Hagen noch einmal ungewollt für Spannung im Rennen um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Im Spitzenspiel gegen Verfolger Flying Feet Haspe schien nach dem 21:18 im ersten Satz alles nach Plan zu verlaufen. Doch im zweiten Durchgang verdrehte sich Europameister David Zentarra beim Stande von 6:5 das Knie und schied verletzt aus. Ohne ihren Hauptangreifer mussten Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene dann den zweiten Durchgang mit 17:21 abgeben. Und auch im dritten Satz hatten die Hasper…

Weiter
Aktuelles Bundesliga 

Bundesligafinale steigt Sonntag in Lippstadt

Man muss vermutlich kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der FFC Hagen am Sonntag, 25. September, seinen 18. DM-Titel einfahren wird. Beim Saisonfinale der Bundesliga in Lippstadt stehen zumindest alle Zeichen auf einen neuerlichen Erfolg des Rekordmeisters. Das Team mit David Zentarra, Stefan Blank und Christopher Zentarra führt die Tabelle derzeit mit vier Zählern an und hat zudem das mit Abstand beste Satz- und Punktverhältnis. Zwar trifft das Duo im Spitzenspiel noch auf Verfolger Flying Feet Haspe, doch selbst bei einer Niederlage dürfte die deutsche Meisterschaft weitgehend sicher sein. Zumal…

Weiter
Bundesliga 

FFC Hagen kann Meistersekt schon kalt stellen

Nach drei Vierteln der Saison in der Federfußball-Bundesliga kann Rekordmeister FFC Hagen abermals den Meistersekt kalt stellen. Nach dem dritten von vier Rundenspieltagen hat der Titelverteidiger mit David Zentarra (Bild), Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene bereits vier Zähler Vorsprung auf Verfolger Flying Feet Haspe. Wobei die Mannen aus dem Hagener Westen um Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel allerdings ein Spiel weniger absolviert haben. Doch angesichts der Tatsache, dass der FFC noch keinen Satzverlust hinnehmen musste und die Hasper bereits drei Sätze abgegeben haben, kann Flying Feet…

Weiter
Aktuelles 

Kleines Starterfeld bei der DFFB-Einzelrangliste

Nicht gerade sonderlich groß ist das Starterfeld beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison am Samstag, 25. Juni, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen. Dafür nutzen gleich acht Nationalspieler aus dem erweiterten EM-Kader die Gelegenheit zu einem Kräftemessen. Bei den Herren trifft der Europameister David Zentarra vom FFC Hagen als Ranglistenerster auf die „üblichen Verdächtigen“: sowohl der deutsche Meister Torben Nass von Flying Feet Haspe, als auch der WM-Vierte Philipp Münzner vom TV Lipperode, der deutsche Vizemeister Philip Kühne von Flying Feet Haspe, der DM-Dritte Sven Walter vom TV Lipperode…

Weiter
Bundesliga 

FFC Hagen im Gipfeltreffen oben auf

Zur Saisonhälfte in der Federfußball-Bundesliga liegt der deutsche Rekordmeister FFC Hagen wieder klar auf Titelkurs. Beim zweiten von vier Rundenspieltagen im niedersächsischen Gifhorn wahrte der Titelverteidiger auch ohne den verhinderten Stefan Blank weiter die weiße Weste. Im Spitzenspiel des Tages konnte Verfolger Flying Feet Haspe mit 21:15, 21:13 deutlich entzaubert werden. Während David Zentarra mit einer starken Schmetterquote glänzen konnte, verdiente sich Christopher Zentarra Bestnoten in der Abwehr. Zudem wusste Max Duchene als Blockspieler zu überzeugen. Abgerundet wurde die FFC-Bilanz durch 2:0 Erfolge gegen den FFC Hagen 3, TV Lipperode…

Weiter
Bundesliga 

Verletzung überschattet Bundesligaauftakt in Lippstadt

So hätte sich Kushtrim Mekolli vom FFC Hagen 3 sein Bundesliga-Debüt wohl nicht vorgestellt: Gleich im ersten Satz des ersten Spiel des Rundenspieltags in Lippstadt knickte der Blockspieler bei einer 17:13 Führung gegen CP Gifhorn 2 um und schied mit Verdacht auf Bänderriss aus. Für ihn sprang Frida Varga in die Bresche, ohne jedoch die 17:21, 13:21 Niederlage gegen die Niedersachsen verhindern zu können. Nach dem diesem Schock gab es für Constantin Trimborn, Arne Twer und Frida Varga auch in den übrigen Partien gegen den FFC Hagen 2 (18:21, 16:21),…

Weiter
Aktuelles 

TV Lipperode stimmt auf Turnierwochenende ein

Von der Kinoleinwand in die Sporthalle: Im Film Kung Fu Panda 3 tauchen derzeit die jungen Pandas im Kino als Klößchenkicker auf. Hierbei handelt es sich um „Jianzi“, eine asiatische Sportart, die in China und Vietnam ein mehrere tausend Jahre alter Nationalsport ist. Seit 1984 wird der Sport auch in Deutschland ausgeübt und seit 1994 sogar in Lippstadt beim TV Lipperode. Bei den Szenen im Film wird das Hochhalten oder Freestylespiel dargestellt. Das machen die heimischen Sportler zum aufwärmen, bevor es dann auf das Feld geht. Gespielt wird mit dem…

Weiter
Bundesliga 

Bundesliga-Spieltage nun fest terminiert

Die Weichen für die neue Bundesligasaison sind gestellt. Nachdem Chinese Pegasus Gifhorn von der verlängerten Meldefrist Gebrauch machte und gleich zwei Teams für die höchste deutsche Spielklasse meldete, stehen nun auch die Termine für die vier Rundenspieltage des Oberhauses fest: Los geht es am 17. April um 10 Uhr in der Sporthalle der Nikolaischule in Lippstadt. Gastgeber ist hier der TV Lipperode. Der zweite Spieltag findet dann am 12. Juni ab 10 Uhr im niedersächsischen Gifhorn statt. Gastgeber ist Chinese Pegasus Gifhorn. Genau 14 Tage später ist der FFC Hagen…

Weiter
Bundesliga 

Bundesliga-Start wird verschoben

Der eigentlich für den 20. März geplante erste Rundenspieltag der Bundesliga wird verschoben. Gründe sind der Beginn der Osterferien in Nordrhein-Westfalen und die daraus resultierenden Schwierigkeiten für einige Vereine, eine Mannschaft zusammenzubekommen. Dafür findet dann am 20. März in der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen das zweite DFFB-Einzelranglistenturnier des Jahres statt. Gastgeber ist – wie tags zuvor bei der DFFB-Doppelrangliste – der FFC Hagen. Zum Bild: Das Bild zeigt eine Spielszene aus der Saison 2015 zwischen dem TV Lipperode und Flying Feet Haspe. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Weiter