FFC Hagen kann Meistersekt schon kalt stellen

Nach drei Vierteln der Saison in der Federfußball-Bundesliga kann Rekordmeister FFC Hagen abermals den Meistersekt kalt stellen. Nach dem dritten von vier Rundenspieltagen hat der Titelverteidiger mit David Zentarra (Bild), Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene bereits vier Zähler Vorsprung auf Verfolger Flying Feet Haspe. Wobei die Mannen aus dem Hagener Westen um Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel allerdings ein Spiel weniger absolviert haben. Doch angesichts der Tatsache, dass der FFC noch keinen Satzverlust hinnehmen musste und die Hasper bereits drei Sätze abgegeben haben, kann Flying Feet…

Weiter