Aktuelles 

Großer Bahnhof für die Hagener Federfußballer

Die erfolgreicher Federfußballer von Flying Feet Haspe und FFC Hagen standen beim Sportehrentag der Stadt Hagen im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs ganz besonders im Rampenlicht. Die Hasper wurden in der Besetzung Philip Kühne, Torben Nass, Marcel Scheffel, Franziska Oberlies und Daniel Nass als deutscher Mannschaftsmeister 2018 geehrt. Zudem wurden Philip Kühne als deutscher Einzelmeister und Vizemeister im Doppel sowie Franziska Oberlies als deutsche Vizemeisterin im Einzel ausgezeichnet. Auch Lokalrivale FFC Hagen fand eine entsprechende Würdigung vor den rund 600 Gästen in der Karl-Adam-Halle. Allen voran Christopher Zentarra, der zusammen mit Stefan…

Weiter
Sven Henneböle - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

DFFB-Doppelrangliste geht an Christopher Zentarra und Sven Walter

Der dritte Sieg im dritten Anlauf blieb Philip Kühne von Flying Feet Haspe beim dritten DFFB-Wettbewerb der Saison um die deutsche Doppelrangliste im ostwestfälischen Lippstadt verwehrt. Zwar drang der WM-Dritte an der Seite von Daniel Nass bis in das Endspiel vor, doch hier behielten die Nationalspieler Christopher Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode mit 21:18, 21:17 die Oberhand. Letztere hatten im Anschluss an die Vorrunde im Viertelfinale Thomas Müntefering und Manuel Messing von der TG Münster locker mit 21:11, 21:9 vom Parkett gefegt. Im anschließenden Halbfinale…

Weiter
International 

Deutsch-deutsches Finale bei den French Open

Der Titelverteidiger bei den French Open ist aus Deutschland. Der neue Titelträger ebenso. Bei der neunten Auflage der internationalen französischen Meisterschaften in Chartres, rund 70 Kilometer südwestlich von Paris, standen unter 20 Teams aus acht Nationen Vorjahressieger FFC Hagen/TV Lipperode und die Spielgemeinschaft Flying Feet Haspe/TV Lipperode besonders im Fokus, auch wenn beide Teams am Ende förmlich auf dem Zahnfleisch krochen – was dem besonderen Austragungsmodus geschuldet ist. Pro Runde werden, ähnlich wie beim Tennis-Davis-Cup nacheinander ein Einzel, ein Doppel und ein Teamwettbewerb und dann noch einmal ein Doppel und…

Weiter