Sven Walter - Copyright Karsten-Thilo Raab Einzel 

31 Bewerber für die Einzel-DM-Titel

Das Federfußball-Jahr neigt sich mit riesigen Schritten dem Ende zu. Letzter nationaler Höhepunkt ist am kommenden Sonntag, 19. November, ab 9 Uhr in der Hagener Käthe-Kollwitz-Sporthalle die deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer. Startberechtigt sind hier jeweils die ersten 16 der deutschen Rangliste. Bei den Damen dürfte die Titelentscheidung zwischen der WM-Teilnehmerin Silke Weustermann vom Cronenberger BC sowie Titelverteidigerin Sarah Rüsseler vom FFC Hagen fallen. In Lauerstellung sind hier Tanja Schlette vom TV Lipperode sowie Franziska Oberlies und Lina Marie Kurenbach von Gastgeber Flying Feet Haspe. Bei den Herren dürfte…

Weiter
Einzel 

FF Haspe richtet diee deutsche Einzelmeisterschaft aus

Flying Feet Haspe ist Gastgeber der letzten wichtigen Entscheidung im Jahr 2017. Am Sonntag, 19. November, richtet der Verein aus dem Hagener Westen ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen die deutsche Einzelmeisterschaft bei den Damen und Herren aus. Qualifiziert sind jeweils die ersten 16 der deutschen Einzelrangliste. Demnach sind bei den Herren startberechtigt: Christopher Zentarra (FFC Hagen), Noah Wilke (CBC Wuppertal), Sven Walter (TV Lipperode), Torben Nass (Flying Feet Haspe), Philipp Graefenstein (TV Lipperode), Christian Weustermann (CBC Wuppertal), Thomas Müntefering (TG Münster), Philipp Münzner (TV Lipperode), Philip Kühne (Flying…

Weiter
Einzel 

Sarah Walter feiert den Gewinn der Deutschen Meisterschaft

Bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der Damen in Hagen konnte Sarah Walter vom gastgtebenden FFC Hagen ihrer Titel ungefährdet verteidigen. Im Anschluss an die Vorrunde schaltet die Topfavoritin im Halbfinale Nationalspielerin Jasmin Schimossek vom TuS Hilden mit 21:8, 21:8 locker aus, um im anschließenden Finale die WM-Vierte, Eva Graefenstein vom TV Lipperode, mit 21:17, 21:16 auf Distanz zu halten. Bronze sicherte sich schließlich Jasmin Schimossek. Im Spiel um Platz 3 setzte sie sich mit 21:11, 21:18 gegen Laura Wildner vom FFC Hagen durch. Platz 5 ging an Katharina Schütz vom FFC…

Weiter