Sie sind hier
Doppel 

Zweiter Sieg im zweiten Doppel für Zentarra/Walter

Beim zweiten DFFB-Doppelranglistenturnier der noch jungen Saison hießen die Sieger zum zweiten Mal David Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode. Die amtierenden Vizeeuropameister blieben einmal mehr im gesamten Turnierverlauf in Lippstadt ungeschlagen, musste lediglich gegen Philipp Greafenstein und Tobias Tochtrop vom TV Lipperode einen Satz abgeben. Im hart umkämpften Finale setzten sich die Nationalspieler gegen Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen mit 21:15, 21:19 durch und untermauerten ihre Führung in der deutschen Rangliste. Platz 3 sicherten sich Philipp Graefenstein und Tobis Tochtrop, die im…

Weiter
Doppel 

Sieg für Zentarra und Walter bei Doppelrangliste

In der WM-Halle von 2001, der Sporthalle Mittelstadt in Hagen, blieben die WM-Teilnehmer David Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode bei der ersten DFFB-Doppelrangliste der Saison ungeschlagen. Ohne Satzverlust sicherten sich die amtierenden Vizeeuropameister den Sieg. Rang 2 ging in einem stark besetzten Minifeld an Christopher Zentarra und Stefan Blank (im Bild links) vom FFC Hagen, die die beiden WM-Teilnehmer Philip Kühne (im Bild rechts) von Flying Feet Haspe und Philipp Münzner vom TV Lipperode auf den dritten Platz verweisen konnten. Derweil verpassten Florian Krick vom…

Weiter
Einzel Doppel 

Schwaches Meldeergebnis für deutsche Doppel- und Einzelrangliste

Die Schulferien sind wohl Schuld – am ersten Wochenende der Osterferien verzeichnen die beiden Ranglistenturniere, die am Samstag und Sonntag in der Sporthalle Mittelstadt in Hagen vom FFC Hagen ausgerichtet werden, nur geringen Zuspruch. Für die deutsche Doppelrangliste am 19. März ab 10 Uhr haben lediglich fünf Paare ihrer Meldung abgegeben. Dafür dürfte es trotz der geringen Quantität nicht an Qualität mangeln: Am Start sind die WM-Teilnehmer und Vizeeuropameister David Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode. Ihre größten Widersacher dürften die WM-Teilnehmer Philipp Münzner vom TV…

Weiter
Doppel 

Doppel aus Hagen und Lippstadt teilen sich vordere Plätze

In der Doppelrangliste blieben in Lippstadt Überraschungen weitgehend aus. Den Sieg verbuchten erwartungsgemäß die amtierenden deutschen Meister David Zentarra (FFC Hagen) und Sven Walter (TV Lipperode), die nach dem knappen 21:18, 21:17 Halbfinalerfolg über Philipp Graefensteinn und Kai Lummer vom TV Lipperode im Finale Sarah Walter und Christopher Zentarra vom FFC Hagen mit 21:16, 21:17 bezwingen konnten. Auf Platz 3 schoben sich Tobias Tochtrop und Leonhard Lukas vom TV Lipperode nach einem 21:16, 21:19 Erfolg im kleinen Finale über Kai Lummer und Philipp Greafenstein. Als Fünfte wurden Daniel und Wolfgang…

Weiter
Einzel Doppel 

Deutsche Rangliste: Gastgeber FFC Hagen siegt in allen Wettbewerben

Einen perfekten Saisonauftakt feierten die Federfußballer des FFC Hagen. Als Gastgeber der ersten beiden Turniere um die deutsche Rangliste stellten die Volmestädter in allen drei ausgespielten Disziplinen die Sieger. Im Herreneinzel trug sich der amtierende deutsche Einzelmeister David Zentarra souverän in die Siegerliste ein und setzte sich an die Spitze der Rangliste. Dabei hatte der Vizeeuropameister von 2012 im Anschluss an die Vorrunde im Viertelfinale Nationalspieler Marcel Scheffel von Flying Feet Haspe locker mit 21:10, 21:9 aus dem Rennen geworfen. Im anschließenden Halbfinale bezwang er dann ebenso locker seinen langjährigen…

Weiter
Doppel 

Doppelrangliste ganz im Zeichen der EM-Teilnehmer

Deutschlands EM-Teilnehmer machten den Ausgang des DFFB-Doppelranglistenturniers in Bochum fast ausnahmslos unter sich aus. Die frisch gekürten Vizeeuropameister Sven Walter vom TV Lipperode und David Zentarra vom FFC Hagen untermauerten dabei einmal mehr ihre Sonderstellung und sicherten sich ohne Satzverlust den Gesamtsieg. Im Anschluss an die Vorrunde hatten sie im Viertelfinale Oliver Loewen und Frida Varga vom FFC Hagen fast mühelos 21:9, 21:3 vom Parkett gefegt, um dann im Halbfinale mit 21:18, 21:14 über Philipp Kühne und Wolfgang Nass von Flying Feet Haspe zu triumphieren. Im Endspiel kam das Nationalmannschaftsduo…

Weiter
Einzel Doppel 

Zwei Ranglistensiege: David Zentarra kommt langsam in EM-Form

Rechtzeitig vor der Europameisterschaft vom 13. bis 16. August 2012 in der slowakischen Kleinstadt Királyhelmec kommt der WM-Dritte und amtierende Vize-Europameister David Zentarra vom FFC Hagen wieder in Form. Nachdem ihn eine Knieoperation für Wochen aus dem Rennen warf, meldete sich der 21-jährige beim Ranglistenturnier am Wochenende in Lippstadt eindrucksvoll zurück. Sowohl im Einzel als auch im Doppel an der Seite von Sven Walter vom TV Lipperode trug er sich souverän in die Siegerliste ein. Im Einzel war David Zentarra ohne Satzverlust bis in Halbfinale gestürmt, wo er WM-Teilnehmer Tobias…

Weiter
Doppel 

Zweiter Doppelerfolg für Loewen & Kowallik in Folge

Beim zweiten Turnier des Jahres um die deutsche Doppelrangliste in Bochum landeten Michael Kowallik und Oliver Loewen vom FFC Hagen ihren zweiten Sieg und bauten ihre Führung im Gesamtklassement aus. Im Anschluss an die Vorrunde hatte das Duo im Viertelfinale zunächst Daniel Nass und Maximilian Duchene von Flying Feet Haspe mit 21:16, 21:18 aus dem Rennen geworfen und dann im Halbfinale die WM-Teilnehmer Eva Graefenstein und Philipp Münzner vom TV Liperrode mit 21:15, 24:22 in die Knie gezwungen. Im Endspiel setzten sich Michael Kowallik und Oliver Loewen schließlich mit 21:18,…

Weiter
Doppel 

Loewen und Kowallik an Spitze der deutschen Rangliste

Die erste sportliche Entscheidung der jungen Federfußball-Saison fiel in Bochum. Dabei stand beim ersten DFFB-Doppelranglistenwettbewerb 2012 erstmals seit zwei Jahren nicht David Zentarra vom FFC Hagen ganz oben auf dem Treppchen. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Christopher musste er sich diesmal mit dem zweiten Rang bescheiden. Grund zu jubeln hatten derweil ihre Vereinskollegen Oliver Loewen und Michael Kowallik, die sich nach einem hart umkämpften 18:21, 21:16, 21:16 Endspielerfolg über Zentarra-Brüder in die Siegerliste eintrugen und an die Spitze der deutschen Rangliste setzten. Bronze ging an die WM-Teilnehmer Philipp Münzner und…

Weiter
Doppel 

Geschwister-Sieg bei der deutschen Doppelrangliste

Erstmals gingen die Brüder David und Christopher Zentarra beim DFFB-Doppelranglistenturnier in Bochum gemeinsam an den Start. Und erstmals konnten sich die Geschwister ungeschlagen in die Siegerliste eintragen. Im Anschluss an die Vorrunde hielt das Duo vom FFC Hagen im Viertelfinale Sven Walter (FFC Hagen) und die Ungarin Frida Varga problemlos mit 21:7, 21:13 auf Distanz. Im Halbfinale trafen die Zentarra-Brüder dann auf größeren Widerstand, konnten sich erst nach hartem Kampf denkbar knapp mit 25:27, 21:10, 21:19 gegen ihre Vereinskameraden Oliver Loewen und Michael Kowallik durchsetzen. Und auch das Finale war…

Weiter