Mixed 

Zachou und Wilke bestes Mixed zum Saisonauftakt

Zum Auftakt in die neue Federfußball-Saison in der Karl-Adam-Sporthalle in Hagen setzten Maria Zachou von CP Gifhorn und Noah Wilke vom Cronenberger BC im Mixed-Doppelwettbewerb um die DFFB-Rangliste ein Ausrufezeichen. Im Finale entzauberte das Duo die amtierenden deutschen Meister Franziska Oberlies und Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 14:21, 21:16, 21:15 und trugen sich in die Siegerliste ein. Platz 3 ging an Kathrin und David Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen durch einen ungefährdeten 21:10, 21:11 Erfolg über Vanessa Deutschendorf und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn. Bericht folgt.- Foto Karsten-Thilo…

Weiter
Hendrik Niederholz - Copyright Karsten-Thilo Raab Aktuelles 

Mixed-Doppel zum Saisonauftakt in Hagen

In der Karl-Adam-Sporthalle in Hagen-Vorhalle, Vossacker 19, fällt am kommenden Wochenende der Startschuss in die neue Federfußball-Saison – die weiterhin unter Corona-Bedingungen stattfindet. Los geht es am Samstag, 12. Februar, ab 10 Uhr mit der DFFB-Rangliste im Mixed-Doppel, für die insgesamt 14 Meldungen eingegangen sind. Tags darauf, am Sonnag, 13. Februar, wird dann ab 10 Uhr an gleicher Stelle die DFFB-Einzelrangliste der Frauen und Mäner ausgspielt, für zusammen 27 Meldungen vorliegen. Als Gastgewber fungiert der FFC Hagen. Meldergebnis im Mixed-Doppel: Philip Kühne/Franziska Oberlies (FF Haspe) Christoph Dieterich/Jolin Tresp (FF Haspe)…

Weiter
Einzel-DM 2021 - Copyright Karsten-Thilo Raab Einzel 

Sarah Rüsseler neue deutsche Einzelmeisterin

Im Jahr 2017 hatte Sarah Rüsseler letztmalig an den Deutschen Einzelmeisterschaften teilgenommen. Jetzt meldete sich die 126-fache Nationalspielerin eindrucksvoll zurück und sicherte sich bei den Deutschen Meisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen die nationale Krone nach einem souveränen 21:9, 21:15 Erfolg über Titelverteidigerin Franziska Oberlies von Flying Feet Haspe. Bronze sicherte sich im Duell der WM-Teilnehmerinnen Birgit Woermann von der TG Münster durch einen 21:17, 22:20 Erfolg im kleinen Finale über Kathrin Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen. Bericht folgt.

Weiter
Deutsche Doppelmeister 2021 - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

Torben Nass und Philip Kühne neue deutsche Doppelmeister

Bei den Deutschen Doppelmeisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen gingen allen Medaillen an Flying Feet Haspe und den gastgebenden FFC Hagen. Im Endspiel entthronten Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe die Titelverteidiger Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen durch einen ungefährdeten 21:14, 21:12 Erfolg. Bronze sicherten sich David Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode. Im Spiel um Platz 3 behaupteten sich die beiden Nationalspieler mit 21:17, 21:16 gegen Florian Krick vom FFC Hagen und Thore Riepe von Flying Feet Haspe. Bericht…

Weiter
Doppel 

Philip Kühne und Torben Nass am besten in Form

Nach der langen Coronapause scheinen im Doppel dieselben Protagonisten zu dominieren wie vor der Zwangspause. Doch mit Felix Korn schaffte es ein Newcomer aus Reihen des FFC Hagen bei seinem allerersten Turnier gleich aufs Treppchen. Zusammen mit David Zentarra setzte sich der Neuling im kleinen Finale 21:18, 21:16 gegen Franziska Oberlies und Daniel Nass von Flying Feet Haspe dessen offen DFFB-Doppelwettbewerbs in der Hagener Karl-Adam-Halle durch und erkämpfte Rang 3. Sieger wurden Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe durch einen 21:15, 21:9 Finalerfolg über Christopher Zentarra (FFC…

Weiter
Neuer FFC-Vorstand - Copyright Karsten-Thilo Raab - 800 Aktuelles 

Christopher Zentarra löst Uwe Walter als FFC-Vorsitzender ab

Zumindest in punkto Amtszeit bestehen Parallelen zu Bundeskanzlerin Angela Merkel: Denn auch Uwe Walter vom FFC Hagen macht nach mehr als anderthalb Jahrzehnten seinen Platz frei. Nicht weniger als 16 Jahre (!) stand er an der Spitze von Europas ältestem Federfußballverein. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Uwe Walter (Bild links) nun als Vorsitzender verabschiedet. Seit 2005 leitete der 63-jährige die Geschicke des erfolgreichsten deutschen Federfußballvereins, nachdem er zuvor bereits drei Jahre als stellvertretender Vorsitzender fungiert hatte. Als sein Nachfolger wurde Nationalspieler Christopher Zentarra (Bild Mitte), der bislang als Schriftführer…

Weiter
Federfußball - Copyright Karsten-Thilo Raab (1) DFFB-News 

Neustart nach Coronapause mit Doppel- und Einzelturnier

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es coronabedingt her, seid mit den Deutschen Mixed-Meisterschaften der letzte offizielle DFFB-Wettbewerb über die Bühne ging. Am kommenden Wochenende steigen nun die ersten beiden Wettbewerbe nach der Zwangspause. Nach enger Abstimmung im Vorstand des Deutschen Federfußballbundes finden am Samstag, 23. Oktober, und Sonntag, 24. Oktober, jeweils von 9 bis 18 Uhr in der Karl-Adam-Sporthalle im Hagener Stadtteil Vorhalle ein offenes Doppel- sowie ein offenes Einzelturnier statt. Als Gastgeber fungiert der FFC Hagen. Für beide Wettbewerbe ist die Resonanz überaus positiv. Für das…

Weiter
Aktuelles 

Nachwuchs für die Federfußball-Familie

Die Hagener Federfußball-Familie verzeichnet Zuwachs: Francesca und Kushtrim Mekolli vom FFC Hagen, die sich erst im vergangenen Jahr das Jawort gegeben haben, sind stolze Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Dem neuen Erdenbürger ein herzliches Willkommen und den frisch gebackenen Eltern herzlichen Glückwunsch! Zur (fast) Erstausstattung des Stammhalters gehören natürlich ein FFC-Trikot mit Namenschriftzug und ein Federfußball. Noch zeigt das Naturtalent wenig Interesse mit dem Ball zu trainieren. Wohl auch, weil noch die passenden Schuhe fehlen…

Weiter
Doppel 

Mixed-DM mit Mini-Teilnehmerfeld

Im Federfußball steht nach der coronabedingten Zwangspause der ersten Wettbewerb des Jahres an – und dies gleich mit einer Premiere. Denn erstmals richtet der Deutsche Federfußballbund eine Deutsche Meisterschaft im Mixed-Doppel aus. Gastgeber ist am Samstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen der FFC Hagen. Da aufgrund der Pandemielage keine Qualifikationswettbewerbe stattgefunden haben, gab es keine Meldebeschränkung. Gleichwohl ist nur ein Miniteilnehmerfeld zusammengekommen, da einige Vereine auf die mögliche Teilnahme verzichten. Zum Favoritenkreis auf den ersten DM-Titel in dieser Kategorie gehören Maria Zachou (CP Gifhorn) und…

Weiter
Aktuelles 

Kushtrim Mekolli gibt seiner Francesca das Jawort

Nach zehn Jahren „Probezeit“ gab Kushtrim Mekolli vom FFC Hagen am 5. Juni auf dem Standesamt in Kamen seiner langjährigen Lebensgefährtin Francesca Santoro das Jawort. Der Hagener ist seit 2015 für Europas ältesten Federfußballclub in der Bundesliga beziehungsweise 2. Bundesliga am Ball. 2015 erkämpfte er mit Platz 9 seine bislang beste Platzierung bei den deutschen Einzelmeisterschaften. Der Deutsche Federfußballbund gratuliert ganz herzlich und wünscht dem frisch vermählten Paar alles Gute und viel Glück für den gemeinsamen Lebensweg.

Weiter