Flying Feet Haspe - Copyright Karsten-Thilo Raab Aktuelles 

Jede Stimme zählt: Flying Feet Haspe für Sportlerwahl nominiert

Flying Feet Haspe mit Philip Kühne, Torben Nass und Marcel Scheffel wurde seitens des Stadtsportbundes Hagens als deutscher Meister und German Open Sieger 2017 für die Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ in Hagen nominiert! Warum Philip Kühne als WM-Dritter im Doppel jedoch nicht für die Wahl zum „Sportler des Jahres“ benannt wurde, bleibt allerdings ein Rätsel. Insgesamt wurden fünf Mannschaften und fünf Einzelsportelerinnen sowie -sportler nominiert. Die Abstimmung erfolgt über das Online-Portal des Stadtsportbundes Hagen. Wer seine Stimme noch nicht abgegeben hat, sollte dies schnellst möglich hier nachholen: http://ssb-hagen.de/index.php/sportlerwahl-2017

Weiter
Einzel 

FF Haspe richtet diee deutsche Einzelmeisterschaft aus

Flying Feet Haspe ist Gastgeber der letzten wichtigen Entscheidung im Jahr 2017. Am Sonntag, 19. November, richtet der Verein aus dem Hagener Westen ab 10 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen die deutsche Einzelmeisterschaft bei den Damen und Herren aus. Qualifiziert sind jeweils die ersten 16 der deutschen Einzelrangliste. Demnach sind bei den Herren startberechtigt: Christopher Zentarra (FFC Hagen), Noah Wilke (CBC Wuppertal), Sven Walter (TV Lipperode), Torben Nass (Flying Feet Haspe), Philipp Graefenstein (TV Lipperode), Christian Weustermann (CBC Wuppertal), Thomas Müntefering (TG Münster), Philipp Münzner (TV Lipperode), Philip Kühne (Flying…

Weiter
Scheffel-Münzner - Copyright Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

Flying Feet Haspe zum zweiten Mal deutscher Meister

Riesenjubel bei Flying Feet Haspe! Zum zweiten Mal nach 2013 konnten sich Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel zum Abschluss der Bundesligasaison in der Vorhaller Karl-Adam-Halle die deutsche Mannschaftsmeisterschaft sichern. Vizemeister wurde der TV Lipperode, während sich der ersatzgeschwächte Rekordmeister FFC Hagen mit DM-Bronze bescheiden musste. Am letzten der vier Rundenspieltage sorgten die Hasper früh für die Entscheidung im Titelkampf. Nach dem lockeren 21:12, 21:11 über den FFC Hagen 2 setzten sich Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel im Spitzenspiel klar gegen Verfolger TV Lipperode 21:10, 21:19 durch….

Weiter
International 

Nur Haspe erreicht Viertelfinale in Ungarn

Am ersten Tag der Hungarian Open im ungarischen Újszász gab sich der Vorjahresfinalist SG FFC Hagen/TV Lipperode (Bild) in der Vorrunde keine Blöße. Das Team um Christopher Zentarra, Sven Walter, Stefan Blank und David Zentarra landete drei souveräne 2:0 Erfolge. Zunächst bezwang das Quartett Csikrákos locker 21:2, 21:2, Újszász Obsuszt 21:10, 21:13 und Ùjszász Hartyáni 21:13, 21:14. Im Achtelfinale kassierte das Quartett schließlich eine bittere 21:23, 19:21 Niederlage gegen Nagykanizsa und musste somit alle Titelträume vorzeitig begraben. Nicht minder erfolgreich startete Flying Feet Haspe in das Turnier. Das an Nummer…

Weiter
Aktuelles 

Lina Marie Kurenbach bei Ruhr Games ausgezeichnet

Große Ehre für Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe: Bei der Hagener Sportnacht im Rahmen der Ruhr Games, dem mit 5.000 Sportlern aus acht Nationen größten Nachwuchssportfestival Europas, wurde die Nationalspielerin zur „Nachwuchssportlerin der Ruhr Games“ gekürt. In der Hagener Enervie Arena war die Studentin völlig überrascht, als ZDF-Moderator Sven Voss (bekannt vom Aktuellen Sportstudio) die Entscheidung der sechsköpfigen Jury verkündete. Die Laudatio auf die Preisträgerin, die sich über einen Scheck in Höhe von 500 Euro freuen durfte, hielt Bundestrainer David Zentarra. Wie bei einer Oscar-Verleihung wurde diese in Form…

Weiter
Bundesliga 

Meisterschaftszug rollt ohne FFC Hagen

Fakten wurden beim dritten von vier Rundenspieltagen der Federfußball-Bundesliga im niedersächsischen Gifhorn geschaffen. Zum einen steht wohl so gut wie fest, dass der FFC Hagen in diesem Jahr nicht zum 19. Mal deutscher Mannschaftsmeister werden wird. Zum anderen steht fest, dass die zweite Mannschaft des FFC Hagen das nationale Oberhaus wohl verlassen muss. Derweil kann Flying Feet Haspe den Meistersekt schon mal kühl legen. Das Nationalmannschaftstrio mit Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel steht weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Nach einem mühelosen 21:13, 21:12 Erfolg über den Cronenberger BC…

Weiter
International 

Deutsch-deutsches Finale bei den French Open

Der Titelverteidiger bei den French Open ist aus Deutschland. Der neue Titelträger ebenso. Bei der neunten Auflage der internationalen französischen Meisterschaften in Chartres, rund 70 Kilometer südwestlich von Paris, standen unter 20 Teams aus acht Nationen Vorjahressieger FFC Hagen/TV Lipperode und die Spielgemeinschaft Flying Feet Haspe/TV Lipperode besonders im Fokus, auch wenn beide Teams am Ende förmlich auf dem Zahnfleisch krochen – was dem besonderen Austragungsmodus geschuldet ist. Pro Runde werden, ähnlich wie beim Tennis-Davis-Cup nacheinander ein Einzel, ein Doppel und ein Teamwettbewerb und dann noch einmal ein Doppel und…

Weiter
International 

Drei deutsche Teams bei French Open am Start

Die erste internationale Herausforderung des Jahres steigt für die deutschen Federfußballer vom 6. bis 8. Mai 2017 bei den French Open in Chartres. In der 38.000-Seelen-Gemeinde rund 90 Kilometer südwestlich von Paris werden insgesamt 20 Mannschaften aus Finnland, der Slowakei, Ungarn, Österreich, Italien, Vietnam, Deutschland und Frankreich am Start sein. Wobei der FFC Hagen (Bild) als Titelverteidiger bei den internationalen französischen Meisterschaften besonders im Fokus stehen dürfte. Obschon Nationalspieler David Zentarra nach schwerer Knieverletzung erst seit wenigen Tagen am Ball ist, hofft das Team um Stefan Blank, Max Duchene und…

Weiter
Bundesliga 

Haspe macht wichtigen Schritt Richtung Meisterschaft

Die Wahrscheinlichkeit, dass Titelverteidiger FFC Hagen in dieser Saison die 19. Deutsche Meisterschaft feiern kann, ist nach dem zweiten von vier Rundenspieltagen der Federfußball-Bundesliga stark gesunken. Zwar konnte der deutsche Rekordmeister erstmals seit neun Monaten wieder auf den lange am Knie verletzten Einzel-Europameister von 2014, David Zentarra, zurückgreifen, dennoch ging das Gipfeltreffen gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Flying Feet Haspe in zwei hart umkämpften Sätzen denkbar unglücklich 23:25, 19:21 verloren. „Ich bin einfach noch ein gutes Stück von der Normalform entfernt“, haderte David Zentarra mit seiner noch fehlenden Schnelligkeit. Auch vermag…

Weiter
Bundesliga 

Lipperode und Haspe marschieren an der Spitze

Für Titelverteidiger FFC Hagen fiel der Start in die neue Bundesliga-Saison in Lippstadt erwartungsgemäß eher durchwachsen aus. Zu groß waren die Personalprobleme vor dem ersten Rundenspieltag. Die erste Mannschaft musste mit dem am Knie verletzten Europameister David Zentarra und Nationalspieler Stefan Blank (Urlaub) gleich zwei Stammkräfte ersetzen. Und dem FFC Hagen 2 fehlte mit Florian Krick (Urlaub) der Hauptangriffsspieler. Entsprechend wurde aus der Not eine Tugend gemacht. Die Routiniers Olaf Völzmann und Karsten-Thilo Raab mussten abwechselnd in beiden Mannschaften ran, während die Nachwuchstalente Arne Twer und Thomas Lam in der…

Weiter