Einzel 

Historisch: Eheleute Zentarra siegen in Einzelkonkurrenz

David Zentarra vom FFC Hagen hatte bei der 3. DFFB-Einzelrangliste in Lippstadt die Nase vorn. In einem packenden Finale zweier ehemaliger Europameister setzte sich der Nationalspieler mit 21:19, 21:18 gegen Torben Nass von Flying Feet Haspe durch. Letzterer hatte im Halbfinale seinen Doppelpartner Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 21:9, 24:22 aus dem Rennen geworfen. Parallel dazu behauptete sich David Zentarra im zweiten Halbfinale mit 21:11, 21:18 gegen seinen Bruder Christopher Zentarra. Im Spiel um Platz 3 zeigte sich Christopher Zentarra am besten vom Halbfinalaus erholt und hielt Philip…

Weiter
Aktuelles 

Federfußball-Saison wird in Lippstadt fortgesetzt

Nach der obligatorischen Spielpause während der Schulferien findet die Federfußball-Saison am bevorstehenden Wochenende ihre Fortsetzung. In Lippstadt steigt am Samstag, 27. August, ab 10 Uhr die DFFB-Doppelrangliste, zu der der gastgbenede TV Lipperode 14 Paare erwartet. Die Favoritenbürde teilen sich dabei die Brüder David und Christopher Zentarra vom FFC Hagen einmal mehr mit den deutschen Meistern Philip Kühne und Torben Nass von Flying Feet Haspe. Auch Noah Wilke und Christian Weustermann vom Cronenberger BC dürften das Zeug haben, um einen Podestplatz mitzuspielen. Tags darauf steigt dann ab 10 Uhr die…

Weiter
Wuppertal gegen Haspe - Copyright Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

Titelverteidiger FFC Hagen mit perfektem Saisonstart

Titelverteidiger FFC Hagen untermauerte zum Start der Federfußball-Bundesliga gleich eindrucksvoll seine neuerlichen Titelambitionen. Das Team um Christopher Zentarra, Stefan Blank, Max Duchene und David Zentarra blieb in allen vier Partien ungeschlagen und setzte sich verlustpunktfrei an die Spitze. Dabei entzauberte das Quartett nacheinander CP Gifhorn 2 (21:15, 21:11), Flying Feet Haspe (21:16, 21:15), Flying Feet Haspe 2 (21:15, 21:17) und den FFC Hagen 2 (21:13, 21:14). Einen famosen Saisonstart legte auch der Cronenberger BC um Noah Wilke, Christopher Berges und Christian Weustermann hin. Vier Spiele, vier Siege lautete die Bilanz.…

Weiter
Andras Malik erwischte mit dem TV Bühlertal einen perfekten Saisonstart. - Foto Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

2. Bundesliga: Haspe und Bühlertal stürmen an Spitze

Zum Saisonauftakt der 2. Bundesliga in Lippstadt meldete Flying Feet Haspe 3 um Torben Nass, Adrienn Turi, Lina Marie Kurenbach und Jan Hendrik Siewert gleich einmal Aufstiegsambitionen an. Nach Siegen über FFC Hagen 3 (21:18, 15:21), TV Bühlertal (21:17, 21:15), TV Bühlertal 2 (21:6, 21:6), FFC Hagen 4 (21:10, 21:16), TG Münster (21:12, 21:13) und TV Lipperode 2 (21:6, 21:8) steht das Quartett ungeschlagen an der Tabellenspitze. Erster Verfolger ist etwas überraschend TV Bühlertal um Andras Malik, Eszter Malik und Thomas Lämmle. Das Trio aus dem Badischen landete fünf Siege…

Weiter
Philip Kühne - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

Philip Kühne und Torben Nass triumphieren zum Saisonstart

Mit einer Neuauflage des DM-Finales endete der Saisonauftakt der Federfußballer in Lippstadt. Bei den deutschen Meisterschaften im November hatten sich Philip Kühne und Torben Nass von Flying Feet Haspe noch den Lokalrivalen Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen geschlagen geben müssen. Beim Endspiel des ersten von insgesamt drei DFFB-Doppelranglistenturnieren, den Qualifikationswettbewerben für die deutsche Meisterschaft 2020, konnte sich das Duo aus Haspe erfolgreich revanchieren. In einem hart umkämpften Endspiel setzten sich Kühne/Nass mit 17:21 21:13 21:14 gegen Blank/Zentarra durch. „Diesmal waren wir taktisch besser eingestellt“, räumt Torben Nass…

Weiter
Aktuelles 

Saisonstart in Lippstadt mit Doppel, Bundesliga und 2. Bundesliga

In Lippstadt wird am kommenden Wochenende die neue Federfußball-Saison eingeläutet. In der Halle an der Ostendorfallee steht zunächst am Samstag, 1. Februar, ab 10 Uhr die erste DFFB-Doppelrangliste des Jahres auf dem Programm. Im Anschluss findet unter Leitung von DFFB-Schiedsrichterwart Philip Kühne ein Schiedsrichterlehrgang statt. Für Vereine, die hier noch Bedarfe haben, eine gute Gelegenheit die benötigten Lizenzen zu erlangen. Tags darauf, am Sonntag, 2. Februar, steigt an gleicher Stelle ab 10 Uhr der erste Rundenspieltag in der Bundesliga und 2. Bundesliga. Für den Doppelwettbewerb sind insgesamt 21 Meldungen eingegangen.…

Weiter
Bundesliga - Copyright Karsten-Thilo Raab Aktuelles 

Bundesliga-Finale und Kampf um DM-Fahrkarten

Eines der wichtigsten Turnierwochenenden des Jahres steigt an diesem Wochenende an der Ostedorfallee im ostwestfälischen Lippstadt. Zunächst werden am Samstag, 28. September, ab 10 Uhr beim letzten von vier DFFB-Einzelranglistenwettbewerben die letzten Plätze für die Deutsche Meisterschaft im November in Wuppertal ausgespielt. 29 Starter und Starterinnen hoffen hier, sich für die DM zu qualifizieren bezeihunsgweise sich eine gute Ausgangsposition für die nationalen Titelkämpfe zu verschaffen. Nicht minder spannend geht es am Sonnatg, 29. September, ab 10 Uhr an gleicher Stelle zu. Dann steigt das Finale der Bundesliga und 2. Bundesliga.…

Weiter
David Zentarra - Copyright Karsten-Thilo Raab Einzel 

David Zentarra abermals im Einzel nicht zu bezwingen

Ausgerechnet in der Halle, in der er sich vor rund zweieinhalb Jahren eine folgenschwere Knieverletzung zuzog, lief David Zentarra vom FFC Hagen einmal mehr zu Galaform auf. Beim zweiten Turnier des Jahres um die deutsche Einzelrangliste in der Sporthalle an der Ostendorfallee in Lippstadt feierte der Europameister von 2014 seinen zweiten Sieg – und dies in überlegener Manier. In einem über weite Strecken einseitigen Finale verwies er – wie vor rund einem Monat – abermals Torben Nass von Flying Feet Haspe auf den zweiten Platz. Bronze sicherte sich Philip Kühne…

Weiter
Doppel 

Philip Kühne und Sven Walter mühen sich zum Sieg

Ein unerwarteter Dämpfer zum Abschluss der Vorrunde schien bei Philip Kühne von Flying Feet Haspe und Sven Walter vom TV Lipperode den benötigten Hallo-Wach-Effekt auszulösen. Als Gruppenzweiter gelang dem Duo dennoch der Sprung ins Viertelfinale. Am Ende konnten sich die WM-Dritten dank einer Leistungssteigerung beim DFFB-Doppelranglistenturnier in Lippstadt vor Noah Wilke und Christian Weustermann vom Cronenberger BC und Christopher Zentarra und Stefan Blank den Gesamtsieg sichern. Auf dem erwarteten Weg ins Finale gerieten Philip Kühne und Sven Walter zum Abschluss der Vorrunde ein wenig überraschend ins Straucheln. Mit 15:21, 21:18,…

Weiter
Franziska Schönfeld - Copyright Karsten-Thilo Raab Aktuelles 

TV Lipperode begrüßt großes Teilnehmerfeld im Einzel und Doppel

Der TV Lipperode darf sich als Gastgeber des ersten DFFB-Doppelranglistenturniers der noch jungen Saison sowie des zweiten DFFB-Einzellranglistenturniers der Damen und Herren über große Beteiligung freuen. Für das Doppel, das am Samstag, 23. März, ab 10 Uhr in der Sporthalle an der Ostendorfallee ausgetragen wird, gingen insgesamt 19 Meldungen ein. Größer noch ist das Starterfeld tags darauf an gleicher Stelle im Einzel. Hier gehen insgesamt 29 Starterinnen und Starter ins Rennen. Starterfeld im Doppel Ruben Kleinkorres  –  Birgit Woermann (TG Münster/TV Lipperode) Benjamin Wandres – Lea Ebeling (TG Münster) Raphael…

Weiter