Sie sind hier
Senioren 

Dreifacher Weustermann-Erfolg bei Senioren-DM

Erstmals konnte sich Christian Weustermann vom Cronenberger BC bei den deutschen Meisterschaften in der Altersklasse Ü35 in der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen im Einzel die nationale Krone aufsetzen. In Abwesenheit von Titelverteidiger Michael Streit von Chin Woo Bochum verwies er Karsten-Thilo Raab vom gastgebenden FFC Hagen auf den 2. Platz. Bronze holte sich Ralf Holt vom TV Lipperode, während Detlev Stegmann vom FFC Hagen nur der undankbare vierte Rang blieb. Auch im Doppel stand Christian Weustermann ganz oben auf dem Podest. Gemeinsam mit Gattin Silke Weustermann, die sich zuvor den Titel…

Weiter
DFFB-News 

David Zentarra löst Ralf Holt als DFFB-Präsident ab

Ein Generationswechsel hat sich an der Spitze des Deutschen Federfußballbundes vollzogen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Beckmann auf der Heide“ in Hagen wurde mit Ausnahme von Geschäftsführer Michael Meißner von Flying Feet Haspe und Schiedsrichterwart Philipp Münzner vom TV Lipperode der komplette Vorstand neu gewählt. Die übrigen Mitglieder der DFFB-Spitze um Ralf Holt vom TV Lipperode, der seit 2011 als Vorsitzender fungierte, stellten sich nicht zur Wiederwahl. Und so übernimmt nun überwiegend jene Generation das Ruder beim DFFB, die auch auf sportlicher Ebene zum Teil seit vielen Jahren…

Weiter
DFFB-News 

DFFB stellt Weichen für Neuausrichtung

Der Deutsche Federfußballbund hält am Samstag, 28. November, um 16 Uhr in der Gaststätte „Beckmann auf der Heide“ an der Berchumer Straße 6 in 58093 Hagen seine Jahreshauptversammlung ab. Wichtigster Tagesordnungspunkt sind dabei die Wahlen zum Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Ralf Holt (Bild) vom TV Lipperode, der seit 2011 an der Spitze des Verbandes steht, will aufgrund seiner hohen beruflichen Beanspruchung nicht mehr kandidieren. Ein möglicher Nachfolger wäre Nationalspieler David Zentarra vom FFC Hagen, der seinen Hut in den Ring werfen will. Nach dem Rücktritt von Michael Streit von Chin…

Weiter
DFFB-News 

Lippstädter Ralf Holt nun an der Verbandsspitze

Nach dem Rücktritt des gesamten bisherigen Vorstandes nutzte der Deutsche Federfußballbund die außerordentliche Mitgliederversammlung in Lippstadt, um seine Führungsmannschaft komplett neu aufzustellen. Zum neuen Präsidenten wurde erwartungsgemäß Ralf Holt vom TV Lipperode ernannt, während Olaf Völzmann vom FFC Hagen, der 1999 bereits zu den Gründungsmitgliedern des DFFB gehörte, zum Vizepräsidenten gewählt wurde. Zum Geschäftsführer wurde der bisherige Pressewart Axel Krüger von der Dortmunder TG bestellt und zum neuen Kassenwart Michael-Frank Nölle vom VfL Eintracht Hagen. Letzterer fungierte bereits über Jahre als Vizepräsident des DFFB und war Kassenwart des europäischen Dachverbandes…

Weiter