Einzel 

Franziska Oberlies gewinnt deutsche Damen-Rangliste

Nationalspielerin Franziska Oberlies hatte beim dritten von insgesamt vier Turnieren um die deutsche Einzel-Rangliste der Damen in Lippstadt Grund zu Jubeln. Die Studentin aus Reihen von Flying Feet Haspe stand am Ende eines hart umkämpften Wettbewerbs ganz oben auf dem Siegerpodest. Dabei verwies die Hasperin Nora Hennböle vom gastgebenden TV Lipperode auf den zweiten Platz. Rang 3 eroberte WM-Teilnehmerin Silker Weustermann vom Cronenberger BC. Bericht folgt. (Foto David Zentarra)

Weiter
Einzel Doppel 

Sommerpause endet mit Turnier in Lippstadt

Vier Tage nach dem Ende der Schulferien in Nordrhein-Westfalen endet für die deutschen Federfußballer die Sommerpause mit der DFFB-Doppel- und Einzelrangliste am kommenden Wochenende in Lippstadt. Zunächst steht am Samstag, 2. September, ab 10 Uhr  in der Sporthalle der Nikolaischule an der Ostendorfallee die Doppelkonkurrenz an, für die insgesamt 14 Meldungen vorliegen. Tags darauf steigt dann an gleicher Stelle – ebenfalls ab 10 Uhr – der Einzelwettbewerb mit insgesamt 24 Startern. Nachstehend eine Übersicht über die vorliegenden Meldungen: DFFB-Doppelrangliste Sven Walter – Kai Sauermann (TV Lipperode) Philipp Graefenstein –  Tobias Tochtrop (TV…

Weiter
Einzel 

Kampf um wichtige Ranglistenpunkte

In der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen steigt am Samstag, 29. April, das zweite DFFB-Ranglistenturnier der Saison im Einzel. Dabei geht es wieder um wichtige Punkte für die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft. Favorit bei den Herren ist Europameister Torben Nass (Bild) von Flying Feet Haspe. Seine größten Widersacher dürften die WM-Teilnehmer Philipp Münzner vom TV Lipperode, Christopher Zentarra vom gastgebenden FFC Hagen, Noah Wilke vom Cronenberger BC sowie Philip Kühne von Flying Feet Haspe sein. Auch Rekordnationalspieler Sven Walter vom TV Lipperode dürfte eine der Topplatzierungen im Blick haben. Bei den Damen…

Weiter
Einzel Doppel 

Herzschlagfinale im umkämpften Herren-Einzel

Für Christopher Zentarra vom FFC Hagen war das Turnierwochenende mit der DFFB-Doppel- und Einzelrangliste beinahe perfekt. Nur ein Wimpernschlag fehlte, um den Nationalspieler in beiden Wettbewerben in der Sporthalle Wehringhausen jubeln zu lassen. Im Doppel blieb er an der Seite von Stefan Blank ungeschlagen, während im Einzel sein Siegeszug erst im Finale endete – und dies mit dem knapp möglichsten Resultat. Denn in einem packenden Endspiel zweier ebenbürtiger Kontrahenten hatte Christopher Zentarra mit 19:21, 19:21 das Nachsehen gegen WM-Teilnehmer Philipp Münzner vom TV Lipperode. Im Anschluss an die Vorrunde hatte…

Weiter
Einzel Doppel 

Ranglistenspitze wird in Vorhalle neu gemischt

Schon vor dem ersten Turnierwochenende nach den NRW-Sommerferien steht fest, dass sowohl am Samstag, 27. August, im Einzel als auch am Sonntag, 28. August, im Doppel neue Gesichter ganz oben auf dem Treppchen stehen werden. Denn bei beiden Ranglistenturnieren wird der bislang in dieser Saison ungeschlagene David Zentarra vom FFC Hagen urlaubsbedingt nicht am Start sein. Und so macht sein Doppelpartner Sven Walter vom TV Lipperode aus der Not eine Tugend und tritt erstmals mit Christopher Zentarra vom FFC Hagen an. Auch das in dieser Saison bislang zweitstärkste Doppel mit…

Weiter
Einzel Doppel 

Deutsche Rangliste: Gastgeber FFC Hagen siegt in allen Wettbewerben

Einen perfekten Saisonauftakt feierten die Federfußballer des FFC Hagen. Als Gastgeber der ersten beiden Turniere um die deutsche Rangliste stellten die Volmestädter in allen drei ausgespielten Disziplinen die Sieger. Im Herreneinzel trug sich der amtierende deutsche Einzelmeister David Zentarra souverän in die Siegerliste ein und setzte sich an die Spitze der Rangliste. Dabei hatte der Vizeeuropameister von 2012 im Anschluss an die Vorrunde im Viertelfinale Nationalspieler Marcel Scheffel von Flying Feet Haspe locker mit 21:10, 21:9 aus dem Rennen geworfen. Im anschließenden Halbfinale bezwang er dann ebenso locker seinen langjährigen…

Weiter