Aktuelles 

Großer Bahnhof für die Hagener Federfußballer

Die erfolgreicher Federfußballer von Flying Feet Haspe und FFC Hagen standen beim Sportehrentag der Stadt Hagen im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs ganz besonders im Rampenlicht. Die Hasper wurden in der Besetzung Philip Kühne, Torben Nass, Marcel Scheffel, Franziska Oberlies und Daniel Nass als deutscher Mannschaftsmeister 2018 geehrt. Zudem wurden Philip Kühne als deutscher Einzelmeister und Vizemeister im Doppel sowie Franziska Oberlies als deutsche Vizemeisterin im Einzel ausgezeichnet. Auch Lokalrivale FFC Hagen fand eine entsprechende Würdigung vor den rund 600 Gästen in der Karl-Adam-Halle. Allen voran Christopher Zentarra, der zusammen mit Stefan…

Weiter
WM-Kader - Copyright Karsten-Thilo Raab Nationalteam 

Aufgebot für WM in Frankreich steht fest

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat sich Bundestrainer David Zentarra auf das Aufgebot für die Weltmeisterschaft vom 19. bis 25. August 2019 im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise in Eaubonne vor den Toren von Paris festgelegt. Dabei setzt der DFFB in erster Linie auf die Spielerinnen und Spieler, die die deutschen Farben schon bei der letzten WM 2017 in Hongkong vertraten. Einzige Neulinge im zwölfköpfigen Kader sind Birgit Woermann von der TG Münster sowie Kathrin Schlomm vom FFC Hagen. Komplettiert wird die Auswahl bei den…

Weiter
DFFB-News 

Federfußball-Schnupperstunden an der Pina-Bausch-Gesamtschule

Der Deutsche Federfußballbund setzt seine Bemühungen fort, den Sport und dessen Bekanntheitsgrad stärker zu verbreiten. Zum Ende des laufenden Schuljahres in Nordrhein-Westfalen haben DFFB-Präsident David Zentarra, DFFB-Jugendwart Torben Nass – im Bild mit dem Lehrern Teller und Groneberg – und Arne Twer vom FFC Hagen einen zweitägigen Federfußball-Lehrgang für die Schülerinnen und Schüler der Pina-Bausch-Gesamtschule in Wuppertal angeboten. Die Schule hat auch zahlreiche Bälle erworben, um Federfußball künftig im Sportunterricht mitanbieten zu können. Im Herbst ist der DFFB dann an der Janusz-Korczak-Grundschule in Hagen mit einer Einführung in den Federfußball aktiv.

Weiter
Doppel 

Philip Kühne und Torben Nass nicht zu stoppen

Auch beim zweiten DFFB-Doppelranglistenwettbewerb der Saison stand Philip Kühne von Flying Feet Haspe im niedersächsichen Gifhorn ganz oben auf dem Siegerpodest. Diesmal an der Seite seines Mannschaftskollegen Torben Nass, mit dem der WM-Dritte zuletzt 2015 die deutsche Meisterschaft gewann. Im Anschluss an die Vorrunde schalteten die beiden Hasper im Viertelfinale Nationalspielerin Franziska Oberlies (FF Haspe) und Matthis Brandwitte (TG Münster) mühelos mit 21:15, 21:16 aus und entschieden auch das anschließende Halbfinale gegen ihre Vereinskollegen Lina Marie Kurenbach und Marcel Scheffel locker mit 21:12, 21:15 für sich. Im Endspiel warteten dann…

Weiter
Aktuelles Jugend 

Federfußball-Unterricht an der Ricarda-Huch-Schule

Auf Initiative von DFFB-Jugendwart Torben Nass (Bild oben) kommen in dieser Woche zahlreiche Schüler der Ricarda-Huch-Schule in Hagen in den Genuss, erste Gehversuche mit dem Ball, der nicht wegrollt, zu unternehmen. Die beiden Einzel-Europameister von 2014 und 2016, David Zentarra vom FFC Hagen und Torben Nass von Flying Feet Haspe, haben am heutigen Montag unterstützt durch Sportlehrer Michael Raddatz (im Bild oben links) gleich zwei Schulklassen eine Schnupperstunde Federfußball ermöglicht. Für die Pennäler, die den Ball am längsten hoch halten konnten, gab es zur Belohnung jeweils einen Federfußball. Am morgigen…

Weiter
Marcel Scheffel - Sven Walter - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

Favoritensieg bei der DFFB-Doppelrangliste

Zum Saisonauftakt der Federfußballer unterstrichen die WM-Helden von Hongkong bei der DFFB-Doppelrangliste in Wuppertal ihre Sonderstellung. Ohne Satzverlust trugen sich die WM-Dritten Sven Walter vom TV Lipperode und Philip Kühne von Flying Feet Haspe souverän in die Siegerliste ein. Platz 2 ging an Torben Nass und Marcel Scheffel von Flying Feet Haspe vor dem amtierenden deutschen Meister Noah Wilke vom Cronenberger BC und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn und dem Überraschungshalbfinalisten Florian Krick und Karsten-Thilo Raab vom FFC Hagen. Sven Walter und Philip Kühne ließen schon in der Vorrunde keinen…

Weiter
Doppelrangliste 11.2. Wuppertal Doppel 

Sven Walter und Philip Kühne glänzen zum Saisonstart

Die WM-Dritten Sven Walter vom TV Lipperode und Philip Kühne von Flying Feet Haspe wurden zum Auftakt der neuen Federfußballsaison ihrer Favoritenstellung gerecht. Im Endspiel der DFFB-Doppelrangliste im Sportzentrum Küllenhahn entzauberte das Duo Marcel Scheffel und Torben Nass von Flying Feet Haspe glatt in zwei Sätzen. Bronze ging kampflos an den amtierenden deutschen Meister Noah Wilke vom Cronenberger BC und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn, nachdem die Überraschungshalbfinalisten Florian Krick und Karsten-Thilo Raab vom FFC Hagen verletzungsbedingt nicht mehr antreten konnten. Bericht folgt.

Weiter
Doppelsieger German Open - Copyright Karsten-Thilo Raab International 

Torben Nass und Philip Kühne düpieren Favorit Hongkong

Zwei Titel gab es bei den 14. German Open zu vergeben. Beide Titel gingen überraschend nicht an die favorisierten Teams aus Hongkong, China oder Ungarn, sondern an Flying Feet Haspe. Nach dem Triumph im Mannschaftswettbewerb siegten Torben Nass und Philip Kühne auch im Doppel, während Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen als Vierte knapp den Sprung auf das Treppchen verpassten. Wie schon im Mannschaftswettbewerb vermochten auch in der Doppelkonkurrenz, die im K.o.-System ausgetragen wurden, weder die hoch eingeschätzten Chinesen, noch die Taiwanesen und Ungarn ein ernsthaftes Wort bei…

Weiter
Doppel-DM - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

DM-Krone im Doppel geht an Tarik Kaufmann und Noah Wilke

Die Neuauflage des letztjährigen Endspiels ging bei den deutschen Doppel-Meisterschaften der Federfußballer in Wuppertal bereits im Halbfinale über die Bühne. Derweil sorgten mit Tarik Kaufmann von CP Gifhorn und Noah Wilke vom Cronenberger BC zwei Akteure für eine faustdicke Überraschung, die niemand ganz vorne erwartet hätte. Erstmals sicherte sich das Gespann den DM-Titel, nachdem in einem packenden Finale die Titelverteidiger Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen mit 21:17, 18:21, 21:17 entzaubert werden konnten. Entsprechend groß war der Jubel bei Tarik Kaufmann und WM-Teilnehmer Noah Wilke. Auf dem Weg…

Weiter
Doppel 

Doppelrangliste geht an Max Duchene und Christopher Zentarra

Beim vierten und letzten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison im ostwestfälischen Lippstadt sicherten sich Max Duchene und Christopher Zentarra vom FFC Hagen den Gesamtsieg. Im Finale setzten sich die Volmestädter mit 2:0 Sätzen gegen Rekordnationalspieler Sven Walter und Kai Sauermann vom gastgebenden TV Lipperode durch. Die Bronzemedaille sicherten sich Tobias Tochtrop und Philipp Graefenstein, die ebenfalls für den TV Lipperode am Ball sind. Im kleinen Finale triumphierten sie über die WM-Teilnehmer Lina Marie Kurenbach und Torben Nass von Flying Feet Haspe . Bericht folgt.

Weiter