Deutsche Doppelmeister 2021 - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

Torben Nass und Philip Kühne neue deutsche Doppelmeister

Bei den Deutschen Doppelmeisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen gingen allen Medaillen an Flying Feet Haspe und den gastgebenden FFC Hagen. Im Endspiel entthronten Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe die Titelverteidiger Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen durch einen ungefährdeten 21:14, 21:12 Erfolg. Bronze sicherten sich David Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode. Im Spiel um Platz 3 behaupteten sich die beiden Nationalspieler mit 21:17, 21:16 gegen Florian Krick vom FFC Hagen und Thore Riepe von Flying Feet Haspe. Bericht…

Weiter
Aktuelles 

Trauer um Federfußball-Urgestein Michael Holt

Mit großer Bestürzung und Betroffenheit hat der Deutsche Federfußballbund die Nachricht vom viel zu frühen Tod von Michael Holt zur Kenntnis genommen. Am 2. November 2021 ist das Federfußball-Urgestein aus Reihen des TV Lipperode im Alter von 54 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Michael Holt gehörte 1994 zu den Turnern des TV Lipperode, die Federfußball beim deutschen Turnfest in Hamburg kennenlernten und anschließend eineFederfußballabteilung gründeten. 1997 war er Teil einer von zwei Mannschaften, mit denen der TV Lipperode in der 2. Bundesliga erstmals am Ligabetrieb sowie an den German Open…

Weiter
Doppel 

Philip Kühne und Torben Nass am besten in Form

Nach der langen Coronapause scheinen im Doppel dieselben Protagonisten zu dominieren wie vor der Zwangspause. Doch mit Felix Korn schaffte es ein Newcomer aus Reihen des FFC Hagen bei seinem allerersten Turnier gleich aufs Treppchen. Zusammen mit David Zentarra setzte sich der Neuling im kleinen Finale 21:18, 21:16 gegen Franziska Oberlies und Daniel Nass von Flying Feet Haspe dessen offen DFFB-Doppelwettbewerbs in der Hagener Karl-Adam-Halle durch und erkämpfte Rang 3. Sieger wurden Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe durch einen 21:15, 21:9 Finalerfolg über Christopher Zentarra (FFC…

Weiter
Wuppertal gegen Haspe - Copyright Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

Titelverteidiger FFC Hagen mit perfektem Saisonstart

Titelverteidiger FFC Hagen untermauerte zum Start der Federfußball-Bundesliga gleich eindrucksvoll seine neuerlichen Titelambitionen. Das Team um Christopher Zentarra, Stefan Blank, Max Duchene und David Zentarra blieb in allen vier Partien ungeschlagen und setzte sich verlustpunktfrei an die Spitze. Dabei entzauberte das Quartett nacheinander CP Gifhorn 2 (21:15, 21:11), Flying Feet Haspe (21:16, 21:15), Flying Feet Haspe 2 (21:15, 21:17) und den FFC Hagen 2 (21:13, 21:14). Einen famosen Saisonstart legte auch der Cronenberger BC um Noah Wilke, Christopher Berges und Christian Weustermann hin. Vier Spiele, vier Siege lautete die Bilanz.…

Weiter
Andras Malik erwischte mit dem TV Bühlertal einen perfekten Saisonstart. - Foto Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

2. Bundesliga: Haspe und Bühlertal stürmen an Spitze

Zum Saisonauftakt der 2. Bundesliga in Lippstadt meldete Flying Feet Haspe 3 um Torben Nass, Adrienn Turi, Lina Marie Kurenbach und Jan Hendrik Siewert gleich einmal Aufstiegsambitionen an. Nach Siegen über FFC Hagen 3 (21:18, 15:21), TV Bühlertal (21:17, 21:15), TV Bühlertal 2 (21:6, 21:6), FFC Hagen 4 (21:10, 21:16), TG Münster (21:12, 21:13) und TV Lipperode 2 (21:6, 21:8) steht das Quartett ungeschlagen an der Tabellenspitze. Erster Verfolger ist etwas überraschend TV Bühlertal um Andras Malik, Eszter Malik und Thomas Lämmle. Das Trio aus dem Badischen landete fünf Siege…

Weiter
Top 8 Senioren-DM 2019 Senioren 

Sven Walter drückt Senioren-DM seinen Stempel auf

Rekordnationalspieler Sven Walter vom TV Lipperode war der Dominator bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen. Sowohl im Einzel der Altersklasse Ü35 als auch im Doppel an der Seite von Karsten-Thilo Raab vom FFC Hagen holte er sich den Titel, während im Damen-Einzel einmal mehr Silke Weustermann vom Cronenberger BC ganz oben auf dem Treppchen stand. Ohne Satzverlust war Sven Walter im Einzel durch die Vor- und Zwischenrunde marschiert und zeigte sich auch im über weite Strecken ausgeglichenen und hochklassigen Finales nervenstark. Mit 22.20, 15:21, 21:10 kämpfte der…

Weiter
Jugend 

Cronenberger BC räumt bei Jugend-DM groß ab

Erfolgreichster Verein bei der deutschen Jugendmeisterschaft in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen war der Cronenberger BC, desssen Nachwuchs sich gleich drei Titel sichern konnte. In Abwesenheit des verletzten Titelverteidigers Yong-Kang Wong vom FFC Hagen konnte sich Johannes Weustermann vom Cronenberger BC als jüngster Starter den Titel bei der männlichen C-Jugend sichern. Bei den B-Jugendlichen triumphierte Tim von Rüden vom Cronenberger BC durch einen 21:9, 21:9 Finalerfolg über Leonard Brugger. Letzterer durfte sich nicht nur über DM-Silber freuen, sondern auch über die Tatsache, dass er die erste DM-Medaille überhaupt in der Geschichte…

Weiter
Bundesliga 

Rekordmeister FFC Hagen holt den 19. DM-Titel

Hagen bleibt weiter Deutschlands Federfußball-Hochburg. Insbesondere beim FFC Hagen knallten die Sektkorken nach dem Saisonfinale der Bundesliga und 2. Bundesliga in Lippstadt. Nach einer zweijährigen Durststrecke konnten sich die Mannen um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene den DM-Titel wieder sichern und damit den Gewinn der insgesamt 19. Deutschen Meisterschaft für Europas ältesten Federfußballverein unter Dach und Fach bringen. Abgerundet wurde die stolze Hagener Bilanz durch Flying Feet Haspe. Zwar konnten Philip Kühne, Torben Nass, Marcel Scheffel und Daniel Nass den DM-Titel nicht erfolgreich verteidigen, durften sich…

Weiter
French Open 2019 International 

SG Hagen/Lipperode stürmt bis ins Finale der French Open

Der große Traum vom Sieg bei den French Open in Marseille hat sich leider nicht erfüllt. Im Endspiel der internationalen französischen Meisterschaften musste sich die Federfußballer der Spielgemeinschaft FFC Hagen/TV Lipperode knapp der Nationalmannschaft Hongkongs geschlagen geben. Bei dem hochkarätigen Turnier, das im Davis-Cup-Modus mit zwei Einzeln, zwei Doppeln und einem Teamwettbewerb pro Runde ausgetragen wird, stürmte das Quartett um die Brüder David und Christopher Zentarra, Max Duchene und Stefan Blank souverän ins Halbfinale. Lediglich gegen Finnlands Nationalmannschaft musste beim 4:1 Sieg ein Zähler abgegeben werden. Auch ohne Stefan Blank,…

Weiter
FFC Hagen - Münster - Copyright Karsten-Thilo Raab Bundesliga 

Flying Feet Haspe und FFC Hagen mit weißer Weste

Nach dem ersten von vier Rundenspieltagen der Federfußball-Bundesliga stehen die Lokalrivalen Flying Feet Haspe und FFC Hagen ungeschlagen an der Tabellensitze. In der heimischen Käthe-Kollwitz-Halle gab sich Gastgeber FFC Hagen um David Zentarra, Stefan Blank, Christopher Zentarra und Max Duchene keine Blöße. Nacheinander wurden CP Gifhorn (21:7, 21:18), Flying Feet Haspe 2 (21:12, 21:10), CBC Wuppertal (21:15, 21:18) und die TG Münster (21.6, 21:7) bezwungen. Der deutsche Meister Flying Feet Haspe um Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel bezwang den TV Lipperode 2 (21:7, 21:18), CP Gifhorn (21:10, 21:10),…

Weiter