Aktuelles Einzel 

Hasper Herren nutzen den Heimvorteil

Eine Premiere gab es beim vierten und letzten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison in der Vorhaller Karl-Adam-Sporthalle. Denn erstmals in diesem Jahr hieß der Sieger bei den Herren Philip Kühne. Der Nationalspieler aus Reihen von Gastgeber Flying Feet Haspe nutzte in Abwesenheit des Ranglistenersten David Zentarra (Urlaub) vom FFC Hagen die Gunst der Stunde. Einen ganz starken Auftritt legte auch sein Vereins- und Mannschaftskollege Marcel Scheffel hin. Der Nationalspieler warf im Anschluss an die Vorrunde etwas überraschend WM-Teilnehmer Noah Wilke vom Cronenberger BC 13:21, 21:17, 21:14 aus dem Rennen und triumphierte dann…

Weiter
Aktuelles Doppel 

Nass und Kurenbach untermauern EM-Ambitionen

Nicht nur die sommerliche Hitze sorgte beim letzten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison in der Vorhaller Karl-Adam-Halle für hitzige Spiele und heiße Duelle. Vielmehr lag dies auch an ungewöhnlichen Konstellationen. Zum einen fehlte Deutschlands Topspieler David Zentarra vom FFC Hagen, der in Frankreich weilte und dort unter anderem ein Trainingslager mit der französischen Nationalmannschaft bestritt. Daher war sein etatmäßiger Doppelpartner Sven Walter vom TV Lipperode gezwungen, sich einen anderen Partner zu suchen. In die Bresche sprang Nationalspieler Christopher Zentarra vom FFC Hagen. Und auch sonst gab es einige ungewohnte Doppel. Denn mehrere…

Weiter
Einzel 

Dreifach Triumph für Gastgeber Flying Feet Haspe

Nicht nur die Gegner, auch die Hitze setzte den Startern beim vierten DFFB-Einzelranglistenturnier in der Karl-Adam-Halle in Hagen mächtig zu schaffen. Den kühlsten Kopf bewahrte sich dabei Philip Kühne (Mitte) von Gastgeber Flying Feet Haspe. Er sicherte sich den Turniersieg vor seinem stark aufspielenden Vereinskollegen Marcel Scheffel (links) und Torben Nass (rechts). Bericht folgt.

Weiter
Einzel 

Sarah Rüsseler bleibt die Nummer 1

Sarah Rüsseler (Mitte) vom FFC Hagen konnte sich beim vierten und letzten Einzel-Ranglistenturnier der Saison in der Vorhalle Karl-Adam-Halle durchsetzen und damit ihre Führung in der deutschen Einzelranglisten manifestieren. Platz 2 holte sich Ex-Nationalspielerin Silke Weustermann (links) vom Cronenberger BC, die erstmals seit Jahren wieder an einem Ranglistenwettbewerb teilnahm. Bronze sicherte sich Nationalspielerin Lina Marie Kurenbach (rechts) von Gastgeber Flying Feet Haspe. Bericht folgt. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Weiter
Doppel 

Christopher Zentarra und Sven Walter entscheiden Doppelrangliste

Beim letzten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison in Hagen-Vorhalle trugen sich Christopher Zentarra vom FFC Hagen und Sven Walter vom TV Lipperode, die erstmals in dieser Kombination aufliefen, in die Siegerliste ein. Platz 2 erkämpften Noah Wilke und Christopher Berges vom Cronenberger BC, während sich Lina Marie Kurenbach und Torben Nass von Gastgeber Flying Feet Haspe den Bronzerang sicherten. Bericht folgt.

Weiter
Einzel Doppel 

Ranglistenspitze wird in Vorhalle neu gemischt

Schon vor dem ersten Turnierwochenende nach den NRW-Sommerferien steht fest, dass sowohl am Samstag, 27. August, im Einzel als auch am Sonntag, 28. August, im Doppel neue Gesichter ganz oben auf dem Treppchen stehen werden. Denn bei beiden Ranglistenturnieren wird der bislang in dieser Saison ungeschlagene David Zentarra vom FFC Hagen urlaubsbedingt nicht am Start sein. Und so macht sein Doppelpartner Sven Walter vom TV Lipperode aus der Not eine Tugend und tritt erstmals mit Christopher Zentarra vom FFC Hagen an. Auch das in dieser Saison bislang zweitstärkste Doppel mit…

Weiter
Aktuelles 

Federfußballer beenden die Sommerpause

Pünktlich nach dem Ende der Schulferien in Nordrhein-Westfalen beginnt für die deutschen Federfußballer sogleich wieder der Turnier-Rhythmus: Los geht es am Samstag, 27. August, mit dem vierten und letzten DFFB-Doppelranglistenturnier der Saison, zu dem Flying Feet Haspe ab 10 Uhr in die Karl-Adam-Sporthalle in Hagen-Vorhalle einlädt. Tags darauf steigt dann an gleicher Stelle ab 10 Uhr das vierte DFFB-Einzelranglistenturnier der laufenden Saison. Anwesenheitsschluss für beide Wettbewerbe ist jeweils um 9.45 Uhr. Die Ranglistenturniere sind zugleich die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften. Die ersten 16 bei den Frauen und Männern sind…

Weiter
Einzel 

FFC-Damen auf Rängen eins, drei und vier

Beim ersten Federfußball-Einzelranglistenturnier der Damen konnten die Verantwortlichen des FFC Hagen schon vor dem Halbfinale strahlen: Der Federfußballclub stellte drei von vier Teilnehmerinnen an der Vorschlussrunde. Im Endklassement belegten die FFC-Spielerinnen Sarah Walter, Katharina Schütz und Laura Wildner die Plätze eins, drei und vier. Einzig Eva Graefenstein vom TV Lipperode brach in diese Phalanx ein. Im Halbfinale setzte sich die Lippstädterin zudem 21:12, 21:5 gegen Laura Wildner durch. Im Endspiel ließ Sarah Walter allerdings nichts anbrennen und wies die TVL-Spielerin beim 21:13, 21:7 in die Schranken. Rang drei sicherte sich…

Weiter
Senioren 

Senioren-DM: Eine Dame mischt mit

Silke von Rüden mischte erstmals bei den Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften im Federfußball mit – und das mehr als erfolgreich. Als einzige Dame unter den Herren belegte sie einen respektablen zweiten Rang. In der Gruppenphase musste die frühere mehrfache Damen-Einzelmeisterin vom Cronenberger BC zwar im Spiel gegen Olaf Völzmann (FFC Hagen) lange kämpfen, bis ihr Drei-Satz-Sieg feststand (21:8, 20:22, 21:19). Doch im weiteren Verlauf gab Silke von Rüden bis zum Erreichen des Finales keinen Satz mehr ab. Noch deutlicher beherrschte Titelverteidiger Rudolf Tomkewicz (OSC Rheinhausen) seine Gegner: Selbst der spätere Zweite in…

Weiter