Einzel 

Franziska Oberlies und David Zentarra neue deutsche Einzelmeister

Der herausragende deutsche Federfußballer des Jahres 2019 hat seine bemerkenswerte Leistung selber gekrönt: Bei den deutschen Einzelmeisterschaften in Wuppertal sicherte sich David Zentarra vom FFC Hagen den Titel im Einzel. Im Endspiel setzte er sich denkbar knapp gegen seinen jüngeren Bruder Christopher Zentarra durch und holte seinen nunmehr sechsten Einzeltitel.Deutsche Meisterin im Damen-Einzel wurde erstmals die Hasperin Franziska Oberlies, die in der aktuellen Saison für den TV Lipperode aufgelaufen ist. Für David Zentarra schloss sich im Bergischen ein Kreis. Nach mehr als zweijähriger Zwangspause aufgrund einer schweren Knieverletzung meldete sich…

Weiter
Doppel 

Dritter DM-Titel für Stefan Blank und Christopher Zentarra

Frei nach dem Motto „Alle guten Dinge sind drei“ unterstrichen Stefan Blank und Christopher Zentarra vom FFC Hagen bei den Deutschen Doppel-Meisterschaften im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal einmal mehr, dass sie das derzeit konstanteste deutsche Doppel sind. Nach 2016 und 2018 holten sich das Gespann das dritte DM-Gold binnen vier Jahren. Im Anschluss an die Vorrunde hatte das Erfolgsduo im Viertelfinale Thomas Müntefering und Raphael Gardemann von der TG Münster mühelos 21:13, 21:14 in die Knie gezwungen. Im anschließenden Halbfinale konnten Noah Wilke und Christian Weustermann von CBC Wuppertal mit…

Weiter
DM - Copyright Karsten-Thilo Raab DFFB-News 

CBC richtet Jugend- und Senioren-DM aus

Der Cronenberger BC übernimmt auch 2018 wieder die Ausrichtung der deutschen Jugend- und Senioren-Meisterschaft. Austragungsort ist am Samstag, 24. November, ab 10 Uhr das Sportzentrum Küllenhahn an der Küllenhahner Straße 130 in Wuppertal. Bei der weiblichen und männlichen Jugend werden dann die nationalen Titelträger im Einzel ermittelt, während bei den Senioren der Altersklasse Ü35 die DM-Titel im Einzel und Doppel ausgespielt werden.

Weiter
DFFB-News 

Federfußball-Schnupperstunden an der Pina-Bausch-Gesamtschule

Der Deutsche Federfußballbund setzt seine Bemühungen fort, den Sport und dessen Bekanntheitsgrad stärker zu verbreiten. Zum Ende des laufenden Schuljahres in Nordrhein-Westfalen haben DFFB-Präsident David Zentarra, DFFB-Jugendwart Torben Nass – im Bild mit dem Lehrern Teller und Groneberg – und Arne Twer vom FFC Hagen einen zweitägigen Federfußball-Lehrgang für die Schülerinnen und Schüler der Pina-Bausch-Gesamtschule in Wuppertal angeboten. Die Schule hat auch zahlreiche Bälle erworben, um Federfußball künftig im Sportunterricht mitanbieten zu können. Im Herbst ist der DFFB dann an der Janusz-Korczak-Grundschule in Hagen mit einer Einführung in den Federfußball aktiv.

Weiter
Franziska Oberlies - Lina Marie Kurenbach - FRanziska Schönfeld - Tanja Schlette - Copyright Karsten-Thilo Raab (2) Nationalteam 

Nationalteam trainiert in Gifhorn und Wuppertal

Zunächst einmal sechs weitere Trainingseinheiten sind für die Nationalmannschaft in den kommenden Wochen und Monaten geplant. Weitere sollen noch dazu kommen, sind aber noch nicht terminiert. Fest steht, dass die DFFB-Auswahl am 25. März von 10 bis 15 Uhr im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal zusammenkommt. Auch am 8. April, am 24. Juni und 14. Juli sind Einheiten in Wuppertal angesetzt. Zudem trifft sich der Kader am 2. Juni und 7. Juli jeweils in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums im niedersächsischen Gifhorn. In den erweiterten Nationalkader hat Bundestrainer David Zentarra folgende Spielerinnen…

Weiter
Marcel Scheffel - Sven Walter - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

Favoritensieg bei der DFFB-Doppelrangliste

Zum Saisonauftakt der Federfußballer unterstrichen die WM-Helden von Hongkong bei der DFFB-Doppelrangliste in Wuppertal ihre Sonderstellung. Ohne Satzverlust trugen sich die WM-Dritten Sven Walter vom TV Lipperode und Philip Kühne von Flying Feet Haspe souverän in die Siegerliste ein. Platz 2 ging an Torben Nass und Marcel Scheffel von Flying Feet Haspe vor dem amtierenden deutschen Meister Noah Wilke vom Cronenberger BC und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn und dem Überraschungshalbfinalisten Florian Krick und Karsten-Thilo Raab vom FFC Hagen. Sven Walter und Philip Kühne ließen schon in der Vorrunde keinen…

Weiter
Doppelrangliste 11.2. Wuppertal Doppel 

Sven Walter und Philip Kühne glänzen zum Saisonstart

Die WM-Dritten Sven Walter vom TV Lipperode und Philip Kühne von Flying Feet Haspe wurden zum Auftakt der neuen Federfußballsaison ihrer Favoritenstellung gerecht. Im Endspiel der DFFB-Doppelrangliste im Sportzentrum Küllenhahn entzauberte das Duo Marcel Scheffel und Torben Nass von Flying Feet Haspe glatt in zwei Sätzen. Bronze ging kampflos an den amtierenden deutschen Meister Noah Wilke vom Cronenberger BC und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn, nachdem die Überraschungshalbfinalisten Florian Krick und Karsten-Thilo Raab vom FFC Hagen verletzungsbedingt nicht mehr antreten konnten. Bericht folgt.

Weiter
Thomas Müntefering Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

Saisonauftakt mit 20 Doppeln in Wuppertal

Nach fast dreimonatiger Pause startet am kommenden Sonntag in Wuppertal die neue Federfußball-Saison. Zum Auftakt steht im Sportzentrum Küllenhahn ab 10 Uhr das erste von insgesamt vier DFFB-Doppelranglistenturnieren, die als Qualifikationswettbewerbe für die deutsche Meisterschaft gelten, auf dem Programm. Der Kreis der Topfavoriten scheint klar. Angeführt wird das Feld von den WM-Dritten Philip Kühne von Flying Feet Haspe und Sven Walter vom TV Lipperode sowie den aamtierenden deutschen Meistern Noah Wilke vom Cronenberger BC und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn. Hinzu kommen die deutschen Vizemeister Christopher Zentarra und Stefan Blank…

Weiter
Doppel-DM - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

DM-Krone im Doppel geht an Tarik Kaufmann und Noah Wilke

Die Neuauflage des letztjährigen Endspiels ging bei den deutschen Doppel-Meisterschaften der Federfußballer in Wuppertal bereits im Halbfinale über die Bühne. Derweil sorgten mit Tarik Kaufmann von CP Gifhorn und Noah Wilke vom Cronenberger BC zwei Akteure für eine faustdicke Überraschung, die niemand ganz vorne erwartet hätte. Erstmals sicherte sich das Gespann den DM-Titel, nachdem in einem packenden Finale die Titelverteidiger Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen mit 21:17, 18:21, 21:17 entzaubert werden konnten. Entsprechend groß war der Jubel bei Tarik Kaufmann und WM-Teilnehmer Noah Wilke. Auf dem Weg…

Weiter
Senioren 

Tochtrop/Raab verderben Weustermanns den Titelhattrick

Den Heimvorteil im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal wußte Christian Weustermann (links im Bild) vom Cronenberger BC bei den deutschen Meisterschaften der Alterklasse Ü35 im Einzel perfekt zu nutzen. Nachdem er sich in einer hart umkämpften Partie knapp mit 21:19, 9:21, 21:19 gegen Ex-Nationalspieler Tobias Tochtrop (rechts) vom TV Lipperode durchsetzte, verwies er Karsten-Thilo Raab (2.v.r.) vom FFC Hagen – wie schon im Vorjahr – durch einen 21:14, 21:17 Erfolg auf den zweiten Platz. Bronze ging an Tobis Tochtrop. Bei den Damen hatte einmal mehr Rekordnationalspielerin Silke Weustermann (2.v.l.) vom Cronenberger BC…

Weiter