Doppel-DM - Copyright Karsten-Thilo Raab Doppel 

DM-Krone im Doppel geht an Tarik Kaufmann und Noah Wilke

Die Neuauflage des letztjährigen Endspiels ging bei den deutschen Doppel-Meisterschaften der Federfußballer in Wuppertal bereits im Halbfinale über die Bühne. Derweil sorgten mit Tarik Kaufmann von CP Gifhorn und Noah Wilke vom Cronenberger BC zwei Akteure für eine faustdicke Überraschung, die niemand ganz vorne erwartet hätte. Erstmals sicherte sich das Gespann den DM-Titel, nachdem in einem packenden Finale die Titelverteidiger Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen mit 21:17, 18:21, 21:17 entzaubert werden konnten. Entsprechend groß war der Jubel bei Tarik Kaufmann und WM-Teilnehmer Noah Wilke. Auf dem Weg…

Weiter
Senioren 

Tochtrop/Raab verderben Weustermanns den Titelhattrick

Den Heimvorteil im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal wußte Christian Weustermann (links im Bild) vom Cronenberger BC bei den deutschen Meisterschaften der Alterklasse Ü35 im Einzel perfekt zu nutzen. Nachdem er sich in einer hart umkämpften Partie knapp mit 21:19, 9:21, 21:19 gegen Ex-Nationalspieler Tobias Tochtrop (rechts) vom TV Lipperode durchsetzte, verwies er Karsten-Thilo Raab (2.v.r.) vom FFC Hagen – wie schon im Vorjahr – durch einen 21:14, 21:17 Erfolg auf den zweiten Platz. Bronze ging an Tobis Tochtrop. Bei den Damen hatte einmal mehr Rekordnationalspielerin Silke Weustermann (2.v.l.) vom Cronenberger BC…

Weiter
Jugend 

Weber, Kovacs und Riepe verteidigen DM-Titel erfolgreich

Am ersten Tag des DM-Wochenendes in Wuppertal konnte Patricia Kovacs von Flying Feet Haspe bei den deutschen Jugendmeisterschaften ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Durch einen klaren 21:9, 21:11 Erfolg verwies sie ihre Vereinskollegin Noelle Nass auf den zweiten Platz. Siegerin bei der weiblichen B-Jugend wurde wie im Vorjahr Anne Weber vom TV Lipperode. Auch Thore Riepe von Flying Feet Haspe konnte bei der männlichen A-Jugend seinen Vorjahreserfolg wiederholen. Mit einem souveränen 21:14, 21:5 Erfolg verwies er Jonas Holt vom TV Lipperode auf Rang 2. Bei den C-Jugendlichen hatte Tim…

Weiter
Aktuelles 

DM-Wochenende steigt in Wuppertal

Der Cronenberger BC ist am kommenden Wochenende im Sportzentrum Küllenhan Gastgeber der deutschen Meisterschaften im Federfußball. Dabei werden zunächst am Samstag, 23. September, ab 10 Uhr die deutsche Jugendmeister im Einzel sowie die deutschen Meister im Senioreneinzel der Altersklasse Ü35 ermittelt. Tags darauf kämpfen dann ab 10 Uhr an gleicher Stelle die besten deutschen Doppel um die DM-Krone. Zum Favoritenkreis gehören hier sicher wieder die Titelverteidiger Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen. Die größten Widersacher im Titelrennen dürften einmal mehr die Vorjahresfinalisten Torben Nass und Philip Kühne von…

Weiter
Nationalteam 

Letztes Training vor dem Abflug nach Hongkong

Noch einmal kommt die Nationalmannschaft vor dem Abflug zur Weltmeisterschaft in Hongkong zu einer gemeinsamen Trainingseinheit zusammen. Diesmal in Wuppertal, wo der Cronberger BC noch kurzfristig eine Halle organisieren konnte. Das DFFB-Abschlusstraining für die WM steigt dort am Samstag, 15. Juli, von 9 bis 14 Uhr im Sportzentrum Küllenhahn. Ab dem 21. Juli werden die WM-Teilnehmer dann in Honkong erwartet, wo im Lai Chi Kok Park Sports Cemtre die Welttitelkämpfe mit Sportlern aus zwölf Nationen ausgetragen werden. Am 22. Juli gibt es noch eine Trainingseinheit in Hongkong, außerdem stehen an diesem…

Weiter
Einzel 

Einzelmeister-Titel für Sarah Rüsseler und Torben Nass

War das Endspiel um die deutsche Doppel-Meisterschaft an Spannung, Dramatik und Klasse kaum zu toppen, so wussten tags darauf die Finals bei den deutschen Einzel-Meisterschaften im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal nur bedingt zu begeistern. Zu eindeutig fielen hier die Entscheidungen bei den Damen und Herren. Der frisch gebackene Europameister Torben Nass (Bild oben) ging von Beginn an hoch konzentriert zu Werke und ließ keinen Zweifel daran, dass die Titelvergabe nur über ihn führen könnte. Ohne Satzverlust stürmte er ins Endspiel, wo ein wenig überraschend sein Vereins- und Mannschaftskollege Marcel Scheffel…

Weiter
Doppel 

Doppel-Finale beste Werbung für den Federfußball

Viel spannender hätte wohl selbst Krimi-Altmeister Alfred Hitchcock das Finale um die deutsche Doppel-Meisterschaft im Federfußball im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal kaum inszenieren können. Zunächst schien für die Titelverteidiger Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe alles nach Plan zu verlaufen. Ohne Satzverlust war das Duo souverän ins Endspiel gestürmt. Und nach dem 21:16 im ersten Durchgang schien alles auf den abermaligen Titelgewinn hinaus zu laufen. Doch im zweiten Durchgang entdeckten ihre Widersacher Christopher Zentarra und Stefan Blank vom FFC Hagen ihre Kämpferqualitäten. Plötzlich war es ein Spiel…

Weiter
Einzel 

Torben Nass krönt Superjahr mit DM-Gold im Einzel

Nach dem Gewinn der Europameisterschaft im Einzel präsentierte sich Torben Nass von Flying Feet Haspe auch bei den deutschen Einzel-Meisterschaften im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal in Topform. Überlegen sicherte er sich seinen zweiten DM-Titel in Folge und verwies dabei seinen Vereins- und Mannschaftskollegen Marcel Scheffel im Finale klar auf Platz 2. Die Bronzemedaille holte sich Philipp Münzner vom TV Lipperode vor dem Viertplatzierten Noah Wilke vom gastgebenden Cronenberger BC. Bericht folgt. Zum Bild: Die besten deutschen Einzelspieler 2017: (v.l.) Marcel Scheffel, Torben Nass und Philipp Münzner. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Weiter
Einzel 

Sarah Rüsseler verteidigt DM-Titel erfolgreich

Im Damen-Einzel ist die alte deutsche Meisterin auch die neue deutsche Meisterin. Bei den nationalen Titelkämpfen im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal sicherte Sarah Rüsseler vom FFC Hagen ihren nunmehr siebten DM-Titel in Folge. Platz 2 ging an Silke Weustermann vom gastgebenden Cronenberger BC vor Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe. Auf dem undankbaren vierten Rang landete die A-Jugendliche Patricia Kovacs von Flying Feet Haspe. Zum Bild: Die Top 4 der deutschen Damen: (v.l.) Silke Weustermann, Sarah Rüsseler, Lina Marie Kurenbach und Patricia Kovacs.

Weiter
Doppel 

Christopher Zentarra und Stefan Blank deutsche Doppel-Meister

Es war ein Triumph des wohl größeren Willens: Bei den deutschen Doppelmeisterschaften im Sportzentrum Küllenhahn in Wuppertal setzten sich Christopher Zentarra und Stefan Blank erstmals die nationale Krone im Doppel auf. In einem packenden Endspiel zweier über weite Strecken völlig gleichwertigen Doppel konnten das Duo aus Reihen des FFC Hagen die Titelverteidiger Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 16:21, 29:27, 21:18 niederringen. Platz 3 ging an Noah Wilke und Christopher Berges vom gastgebenden Cronenberger BC. Bericht folgt. Zum Bild: Die drei besten deutschen Doppel 2016: (v.l.)…

Weiter