International 

Ungar János Féher vollendet das 60. Lebensjahr

Mit dem Ungarn János Féher vollendet einer der wichtigsten Antriebsfedern des Federfußballs in Europa am Samstag, 3. Dezember 2011, das 60. Lebensjahr. Seit rund zwei Jahrzehnten leitet der sympathische und ruhige Funktionär aus Újszász die Geschicke des ungarischen Verbandes. Außerdem war er 1999 einer der Gründungsväter des Federfußballweltverbandes ISF und wenige Jahre später des europäischen Federfußballverbandes SFE. Sowohl im Weltverband als auch in der europäischen Dachorganisation fungiert er seit den ersten Stunden als Vizepräsident. Daneben machte sich János Féher als Organisator zahlreicher internationaler Großveranstaltungen einen Namen in Federfußballkreisen. So wurden unter seiner Federführung die Weltmeisterschaft im Jahre 2000 in Újszász sowie 2007 in Szolnok durchgeführt. Auch die Europameisterschaft holte er bereits in seine Heimat. Daneben ist János Féher, der seit vielen Jahren enge Verbindungen zum Deutschen Federfußballbund unterhält, Organisator zahlreicher Europacup-Wettbewerbe sowie der Hungarian Open, die mittlerweile der größte und bedeutendste europäische Vereinswettbewerb sind. (Foto: Karasten-Thilo Raab)

Weitere interessante Beiträge