Nationalteam International 

Wenig Losglück für deutsches WM-Team

Einen Tag vor Beginn der Wettbewerbe bei der Weltmeisterschaft in Hongkong sind nun im Rahmen des so genannten Technical Meetings die Vorrundengruppe in den einzelnen Disziplinen ausgelost worden. Europameister Torben Nass von Flying Feet Haspe muss in der Vorrunde des Herreneinzels gegen den favorisierten Chinesen Mai Yutain ran. Außerdem warten der Franzose Anthony Nguyen, Muhammad Fitra Kurnia Barus aus Indonesien und Kevin Or Kwan Ho aus Hongkong.

Im Herren-Doppel kommt es gemäß Auslosung für Philip Kühne von Flying Feet Haspe und Sven Walter vom TV Lipperode knüppeldick. In der Vorrundengruppe trifft das Duo auf die Mitfavoriten Wen Chien Hung und Wang Yen Kai aus China, Lau Ho Kan und Hon Sze Ming aus Hongkong, die Europameister Gabor Herczeg und Gabor Toth aus Ungarn sowie Andri Anno Selamat und Suyanto aus Indonesien. Losglück sieht definitiv anders aus.

Auch die Herrenmannschaft mit Christopher Zentarra (FFC Hagen), Noah Wilke (Cronenberger BC), Philip Kühne, Torben Nass (beide Flying Feet Haspe), Philipp Münzner und Sven Walter (beide TV Lipperode) hat von Beginn an eigentlich nur Endspiele, wenn sie um eine Medaille mitspielen möchte. Denn mit Topfavorit China und Europameister Ungarn warten gleich zwei echte „Hammerlose“, während Frankreich keine Hürde darstellen dürfte.

Im Mixed-Doppel müssen sich Tanja Schlette und Philipp Münzner vom TV Lipperode mit Tran Ngoc Hai und NguyenThi Thuy Tien aus Vietnam, Reka Kunics und Gabor Toth aus Ungarn sowie Anthony Nguyen und Justine Crapanzano aus Frankreich auseinander setzen. Auch dies dürfte nicht gerade einfach sein.

Silke Weustermann vom Cronenberger BC muss im Dame-Einzel gegen die Chinesin Li Siwen, Wiong Weng Man aus Macau und die Französin Justine Crapanzano antreten, während das Damen-Doppel mit Lina Marie Kurenbach (Flying Feet Haspe) und Tanja Schlette im Damen-Doppel die Chinesen Yang Zemiao und Lin Xiuting, Wong Weng Man und Leong On Kei aus Macau sowie Reka Kunics und Noemi Morvai aus Ungarn als Gegner haben.

Ebenso hoch dürften die Trauben für die Damen-Mannschaft hängen. Rieka Tiede (CP Gifhorn), Franziska Schöbfeld (Flying Feet Haspe), Silke Weustermann, Tanja Schlette und Lina Marie Kurenbach bekommen es mit Vietnam, Ungarn und Taiwan zu tun.

Weitere interessante Beiträge